Startseite » Gadgets » Smartwatch » Realme Watch 3 & Watch 3 Pro vorgestellt

Realme Watch 3 & Watch 3 Pro vorgestellt

Vor zwei Jahren stieg Realme in den Smartwatch- und Fitnesstracker-Markt ein. Nun geht die quadratische Smartwatch in die dritte Generation: Die Realme Watch 3 und Watch 3 Pro bringen ein größeres Display, ermöglichen Telefonieren über die Uhr, es werden mehr Sportmodi unterstützt und der Rahmen besteht nun aus Metall. Die Watch 3 Pro hat für den Aufpreis zwei Hardware-Highlights an Bord…

Realme Watch 3 vorgestellt 1

Die Realme Watch 3 Pro hat ein 1,78 Zoll großes AMOLED und integriertes GPS. Bislang ist die Watch 3 Pro nur in Indien erschienen. Dort kostet sie 5000 Rupien, umgerechnet circa. 62€. Gut möglich, dass sie auch noch später in Europa erscheint: In der vorherigen Generation kam die Realme Watch 2 Pro für 75€ und die normale Watch 2 für 55€ in den Onlinehandel.

Die Realme Watch 3 hingegen setzt auf ein 1,8 Zoll großes LCD-Panel mit einer maximalen Helligkeit von 500 Lux. Auch hier sind die ganzen Sportmodi und der Puls- / SpO²-Sensor integriert. Der Akku hält hingegen nur 7 statt 10 Tage durch. Die günstigere Watch 3 erschien bereits im Juli in Indien für 4125 Rupien (ca. 51€), ist aber inzwischen auch in Deutschland verfügbar! Preislich schlägt die Realme Watch 3 mit 70€ zu Buche.

Realme Watch 3 – günstiger und mit 1,8″ LCD

Realme Watch 3 vorgestellt 4Die Realme Watch 3 präsentiert sich online in den Farbvarianten Schwarz und Silber / Grau, wobei derzeit nur Letztere gelistet wird. Die Uhr misst 45 x 37 x 11,5 Millimeter und wiegt zusammen mit dem Armband 40 Gramm. Das 22mm breite Silikonarmband deckt einen Umfang von 150 – 230mm ab. Gegen Wasser- und Staub ist sie nach IP68 geschützt. Am Gehäuse sitzen der Button und das Mikrofon rechts und der Lautsprecher links.

Die günstigere Smartwatch muss mit einem normalen TFT-LCD Panel auskommen. Dies misst 1,8 Zoll und löst mit 240 x 286 Pixel auch niedriger auf. Die Bildpunktdichte liegt bei 207 Pixeln pro Zoll. Die Realme Watch 3 hat einen 340mAh großen Akku, der 7 Tage in der Praxis durchhalten soll. Geladen wird sie in 2,5 Stunden.

Realme Watch 3 Pro – mit AMOLED und GPS

Realme Watch 3 Pro vorgestellt 2

Die Realme Watch 3 Pro ist in Indien in zwei Farbvarianten verfügbar: mit dunklem Gehäuse und schwarzem Silikonarmband oder in glänzendem Silber mit grauem Band. Die Smartwatch misst 45 x 36 x 11,7mm und das 22mm breite Armband deckt einen Handgelenkumfang von 140 – 220mm ab. Insgesamt wiegt die Watch 3 Pro 40,7 Gramm. Am Gehäuse befinden sich der Button und das Mikrofon rechts und Lautsprecher links.

Als Highlight verbaut Realme bei der Pro-Version ein AMOLED Panel. Dies misst 1,78 Zoll in der Diagonale und löst mit 368 x 448 Pixel auf. So erreicht es eine Bildpunktdichte von 325 Pixel pro Zoll. Die Bildwiederholungsfrequenz liegt zwischen 50 – 60 Hertz. Die maximale Helligkeit gibt Realme ebenfalls mit 500 Lux an.

Verbaut ist ein 345mAh großer Akku, der in der Praxis 10 Tage durchhalten soll. Die Realme Watch 3 Pro integriert GPS direkt in der Uhr und kann beim Sporttracking bis zu 20 Stunden die Strecke verfolgen.

Software & Features der 3. Wearable Generation

Bei den eigentlichen Funktionen unterscheiden sich die beiden Modelle indessen nicht. Auf den Fitnesstrackern der 3. Generation kommt die Realme UI for Watch zum Einsatz, die vom Stil her etwas an das Menü der Apple Watch erinnert. Zur Einrichtung und Nutzung mit dem Smartphone wird die Realme Link App (im Google Play Store / auch für iOS) benötigt. Mit dem Smartphone werden die Uhren über Bluetooth 5.3 gekoppelt. Das Erscheinungsbild lässt sich mit den über 100 Watchfaces / Ziffernblättern optisch anpassen.

Der Fokus der günstigen Wearables liegt noch immer auf dem Fitnesstracking. Zu dem Zweck werden über 110 Sportmodi unterstützt. Der Gesundheitssensor zeichnet den Puls auf, überwacht den Blutsauerstoffwert (SpO²) und je nach Sportart kommt auch der Beschleunigungssensor zum Einsatz. Die Realme Watch 3 Pro zeichnet Distanzen im Freien dazu auch ohne aktive Verbindung zum Smartphone auf.

Wie von anderen Fitnesstrackern bekannt, beherrschen die Realme Watch 3 und Watch 3 Pro auch das Schlaftracking mit Unterteilung in die Schlafphasen. Zudem ist ein Zyklustracker an Bord, das Stresslevel wird ermittelt, die Schritte werden gezählt und die Uhren erinnern auf Wunsch daran, gelegentlich aufzustehen oder etwas zu trinken. Dazu landen Benachrichtigungen (inklusive Emojis) vom Handy auf dem Smartwatch-Display. Die Musik- / Medienwiedergabe kann ferngesteuert werden und man kann sich Alarme und Timer stellen. Als große neue Funktion kann man nun direkt über die Realme Watch 3 telefonieren. Dabei kann man auch den Anruf über die Uhr beginnen und aus den letzten Kontakten auswählen. Bei den Vorgängern wurde man nur über eingehende Anrufe benachrichtigt und konnte sie annehmen oder ablehnen.

Unsere Einschätzung

Bisher nur die Watch 3 ist für Deutschland verfügbar

Bislang ist nur die Realme Watch 3 in Deutschland für 70€ verfügbar. Die bessere Watch 3 Pro mit integriertem GPS und AMOLED wurde am 6. September zunächst in Indien präsentiert.

In der Preisklasse sind die Neuerungen solide, aber auch kein großer technischer Fortschritt. Die Realme Watch 2 Pro bot im Grunde das gleiche Gesamtpaket, aber auch bei Xiaomi ist die Redmi Watch 2 Lite nicht weiter. Im Bereich unter 100€ sind wir hingegen auf die Amazfit GTS 4 Mini gespannt.

Quellen

Preisvergleich

Unsere Empfehlung
70 €*

3-6 Tage, Versand aus Europa
Zum Shop
Unsere Empfehlung
Nur 70 €* Zum Shop
3-6 Tage, Versand aus Europa

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Lade jetzt deine Chinahandys.net App