Startseite » Ankündigung » Samsung XCover 7 Outdoor-Smartphone vorgestellt
Zum Anfang

Samsung XCover 7 Outdoor-Smartphone vorgestellt

Das Samsung Galaxy XCover 7 verspricht eine robuste und zuverlässige Option für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen zu werden. Das Outdoor-Smartphone wurde laut Hersteller speziell dafür entwickelt, den Anforderungen von Nutzern an ein besonders widerstandsfähiges Mobilgerät gerecht zu werden. Die wichtigsten Informationen und technischen Daten zum Outdoor-Smartphone haben wir in folgender Ankündigung für Euch zusammengefasst.

Display & Verarbeitung

Das Galaxy XCover 7 bietet ein 6,6-Zoll-Display, welches in Full HD+ auflöst. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das Gerät allerdings nur eine Bildwiederholungsrate von 60 Hz statt 120 Hz. Aus unserer Sicht ist das ein klarer Rückschritt. Bei der maximalen Helligkeit soll das Smartphone einen Wert von maximal 500 Lux erreichen können. Auch das ist bei einem vorgesehenen Einsatz im Freien nicht wirklich ideal. Das Kunststoffgehäuse soll das Gerät vor Wasser und Staub schützen und ist nach IP68 zertifiziert. Weiterhin wird das XCover 7 laut Samsung nach dem militärischen Standard MIL-STD-810H zertifiziert. Dieses sagt aus, dass Geräte sogar schwereren Erschütterungen standhalten und das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit verhindert wird. Zur Widerstandsfähigkeit sollen auch sowohl Gorilla Glass Victus+, als auch ein breiter, stabiler Rahmen beitragen. Übrigens: Das Gorilla Glass soll laut Hersteller auch besonders gut für die Bedienung mit Arbeitshandschuhen geeignet sein.

XCover7Banner

System & Hardware des Samsung Galaxy XCover 7

Angetrieben wird das Galaxy XCover 7 vom MediaTek Dimensity 6100+, der in Kombination mit 6 GB Arbeitsspeicher eine solide Leistung verspricht. Der interne Speicher von 128 GB kann mittels microSD Speicherkarte um bis zu 1 TB erweitert werden. In Hinblick auf das Betriebssystem darf man sich auf Android 14 einstellen. Zur Sicherheit des Smartphones und dessen Nutzers soll die Sicherheitsplattform Samsung Knox beitragen, welche einen mehrschichtigen Schutz der Daten gewährleisten soll. Besonders die neu überarbeitete Version der Hardware-Komponente Knox Vault soll für erhöhte Sicherheit sorgen, indem besonders sensible Daten auch gegen Hardwareangriffe geschützt sein sollen. Mittels regelmäßiger Sicherheitsupdates soll der Geräteschutz außerdem aktuell gehalten werden. Hier setzt Samsung auf eine Unterstützung von mindestens 5 Jahren. Softwareupdates werden laut Hersteller ab Launch für mindestens 4 Jahre zur Verfügung gestellt. Samsung Knox ist für Unternehmen gedacht und grundsätzlich kostenpflichtig. Wenn man die Enterprise Edition kauft, dann ist es für ein Jahr kostenfrei nutzbar und genießt die oben genannten langen Updates.

Kamera des Galaxy XCover 7

Bei der Kameraausstattung des Smartphones gibt es verhältnismäßig wenig Spektakuläres zu erwarten. Die Ausstattung des „Rugged-Phones” wird eine Hauptkamera mit einer 50 Megapixel– und eine Frontkamera mit 5-Megapixel-Auflösung umfassen. Damit steht die neue Version der Outdoor-Smartphones scheinbar schlechter da als der Vorgänger XCover 6 Pro (zum Test)– Zumindest was die Auflösung der Frontkamera betrifft. Da waren es nämlich „satte“ 8 Megapixel. Allgemein soll das XCover 7 mit der Kamera wohl auch größtenteils im Arbeitsalltag überzeugen und weniger die Fotoenthusiasten als Kunden ansprechen. So wird diese beispielsweise im Alltag eines Logistik-Unternehmens vermutlich weitestgehend als Barcode-Scanner verwendet. Das ist mit zusätzlichen Kosten und teilweise mit einer gesonderten Einrichtung verbunden.

Akku & Laufzeit

Das XCover 7 ist mit einem 4.050 mAh großem Akku ausgestattet, welcher eine durchgehende Nutzung von circa 17 Stunden ermöglichen soll. Genauere Angaben zur Laufzeit des Akkus werden sich allerdings erst nach einem Gerätetest machen lassen. Auch was die Ladegeschwindigkeit angeht, so wird man wohl erste Tests abwarten dürfen. Weiterhin wird man auch beim neuen Modell den Akku bei Bedarf einfach selbst austauschen können. Dadurch ist bei der Laufzeit zusätzliche Flexibilität gegeben, da man diese beispielsweise mittels eines zweiten Akkus einfach verdoppeln könnte. Auch ökonomisch macht das für den Nutzer Sinn.XCover7View Ein weiteres Feature des Smartphones sind die sogenannten POGO-Kontakte, welche sich an der Geräteunterseite finden lassen. Diese ermöglichen ein Aufladen ohne Kabel in einer Einzel- oder Mehrfachladestation. So könnten beispielsweise mehrere Geräte, welche zur Arbeit in Fertigungshallen als Scanner genutzt werden, zwischen den Schichten schnell geladen werden.

Konnektivität & Sensorik

Das Galaxy XCover 7 soll als Dual-SIM Smartphone das 5G Netz unterstützen und neben WiFi 5 auch die Möglichkeit zur drahtlosen Datenübertragung via Bluetooth 5.3 bieten. Auch ein Kopfhöreranschluss gehört zur Ausstattung. Die Bildschirmsperre kann wahlweise über Passwort/Pin oder Gesichtserkennung eingerichtet werden. Ein weiteres Feature der XCover-Serie ist der „XCover-Key“ welcher auf Knopfdruck eine zuvor eingerichtete App auf direktem Weg öffnen kann.

Unsere Einschätzung zum Galaxy XCover 7

Samsung positioniert das Galaxy XCover 7 als vielversprechende Option für Outdoor-Enthusiasten und Unternehmen, die auf der Suche nach widerstandsfähigen mobilen Lösungen für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen sind. Insgesamt lässt sich jedoch festhalten, dass es eine große Auswahl anderer „Rugged-Phones“ gibt, welche mitunter einiges mehr zu bieten haben, als das hier vorgestellte Gerät. Hier könnte sich ein Blick in unsere Outdoor-Smartphone-Bestenliste lohnen, in welcher wir die momentan besten Outdoor-Smartphones für Euch im Überblick haben. Das neue XCover soll noch im Januar erhältlich sein und voraussichtlich mit einem UVP von 360 Euro starten. Für größere Unternehmen ist das Samsung Gerät in der Enterprise Edition definitiv eine Überlegung wert, Privatkunden hingegen legen wir lieber die Alternativen ans Herz.

Outdoor-Bestenliste

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Tests und News direkt auf dein Smartphone.
Abonniere uns bei WhatsApp oder Telegram.

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
7 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Medmedoc
Gast
Medoc (@guest_104765)
5 Monate her

nicht zu vergessen: der leichte akku-wechsel!

Blubb
Gast
Blubb (@guest_104764)
5 Monate her

Auf der Samsung Seite wird kein Fingerabdrucksensor erwähnt. Seid ihr euch da sicher?
Es ist zwar für Unternehmen gedacht, aber ich finde ein Samsung Smartphone ohne PWM ganz interessant.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
5 Monate her
Antwort an  Blubb

Danke für den Hinweis. Du hast recht, den gibt es nicht.

Beste Grüße

Jonas

jason
Gast
jason (@guest_104733)
5 Monate her

Interessant ist das zeitglich vorgestellte, “kleine’ Samsung Galaxy Tab active 5 – wäre einen Bericht und Test wert.

jonas-andre
Autor
Team
Jonas Andre(@jonas-andre)
5 Monate her
Antwort an  jason

Servus, haben wir uns auch schon angeschaut: https://www.chinahandys.net/samsung-galaxy-tab-active-5-vorgestellt/. Aber letztendlich sind die Geräte schon für Business Kunden gedacht und entsprechend preislich (es gibt ja auch Knox für ein Jahr “kostenlos” mit dazu) hoch angesetzt.

Beste Grüße

Jonas

deo
Gast
deo (@guest_104712)
5 Monate her

Mit einer kompakte Größe hätten sie das XCover 7 schmackhaft trotz der Defizite zum XCover 6 Pro machen können. Aber so sieht es arm aus. Da würde ich noch eher ein Gigaset GX4 nehmen und einer notleidenden deutschen Marke helfen.

Christian
Gast
Christian (@guest_104719)
5 Monate her
Antwort an  deo

Gigaset GX4 ohne Updates, kein Wunder dass Gigaset pleite ist. Samsung bietet da 5 Jahre Updates und 4 Jahre Upgrades.

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Chinahandys App
Lade jetzt deine Chinahandys.net App