Xiaomi hat mit dem Mi Robot Vacuum den Markt für Staubsaugroboter auf den Kopf gestellt. Mit dem RoboRock S50 – Sweep One erscheint nun der Nachfolger, um den Vorsprung noch weiter auszubauen. Der Xiaomi Vacuum 2 bietet gelungene Verbesserungen in fast allen Bereichen und ist nun auch in einer internationalen Version mit Band 20 erhältlich ;-). Im Test haben wir den RoboRock Sweep ONE mit unserem „alten“ Xiaomi Vacuum 1 verglichen und sind verblüfft über die Veränderungen.

Xiaomi Roborock Sweep One Testbericht 2 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Testbericht 1 300x200

Einführung

Auch wenn der Preis etwas Anderes vermuten lässt, der Xiaomi Vac 1 konkurriert ebenso wie der neue Xiaomi VAC 2 (Roborock Sweep ONE) direkt mit den Topmodellen von iRobot, Vorwerk, Dyson oder Neato. Dabei sehen die Xiaomi Produkte nicht nur besser aus als die Konkurrenz. Vielmehr gewinnt Xiaomi in den meisten Einsatzgebieten gegen die 2-3 Mal so teure Konkurrenz.

du hast die wahl xiaomi robot vacuum vs irobot roomba 960 2

Lieferumfang und Inbetriebnahme

Die von uns getestet Internationale Version wird mit einer Bedienungsanleitung auf Englisch mit Konformitätserklärung geliefert und beinhaltet einen EU-Netzstecker für die Ladestation. Eine digitale Bedienungsanleitung ist auch in der Mi Home App verfügbar. Alles andere ist absolut identisch zur chinesischen Version, die es häufig deutlich günstiger gibt. Auch ohne Band 20 kommuniziert die Chinesische Version, ebenso wie die Internationale Version, mit der Mi Home App in Englisch. Die Ladestation wird also mit dem mitgelieferten 2-Pin EU Netzkabel verbunden und an eine beliebige Stelle in der Wohnung platziert.

Xiaomi Roborock Sweep One Ladestation 1 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Ladestation 2 300x200

Wenn man die chinesische Version kauft, muss man sich entweder einen europäischen Netzstecker kaufen, oder einen Adapter verwenden, der von den Onlineshops kostenlos mitgeliefert wird. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die erste Variante! Es ist auch möglich, die Station unter Schränken zu verstecken, laut Anleitung sollen 0,5m links und rechts und 1,5m vor der Station frei sein. In meinem Fall sind 70cm vor der Station frei und der Roboter findet trotzdem nach Hause. Eine wasserdichte Kunststoffmatte wird ebenfalls an der Station angebracht, sodass der Boden nicht dauerhaft befeuchtet wird, wenn ihr das Mopping-Pad nach Benutzung nicht entfernt habt.

Xiaomi Roborock Sweep One Lieferumfang 6 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Lieferumfang 7 300x200

Zum Weiteren Lieferumfang des Roborock Sweep One zählt also Folgendes:

  • Wassertank
  • 2 x Mopping-Pad
  • 1 x Wasserdichte Kunststoffmatte
  • 2-Pin EU Netzkabel
  • Ladestation
  • Xiaomi Mi Vacuum 2
  • Anleitung (englisch)
  • Staubfilter
  • Säuberungswerkzeug für die Hauptbürste (im Saugroboter verstaut)

Nachdem man die weiße Klappe auf der Oberseite nach oben hebt, erhält man Zugriff auf den Staubbehälter, den Reset Knopf und Sicht auf die WIFI-LED. Die erste Einrichtung ist denkbar einfach:

  1. Xiaomi Mi Home App auf dem Smartphone im Playstore oder App-Store herunterladen und installieren. Anschließend müsst ich euch einen Xiaomi Account erstellen und dann könnt ihr nach neuen Geräten suchen. Wählt als Standort „Mainland China“.
  2. Roboter mit einem Druck auf den Power-Knopf einschalten, die WIFI LED sollte nun langsam blinken. Während dem Verbindungaufbau blinkt diese dann schnell, nach erfolgreicher Verbindung leuchtet die LED dauerhaft blau. Wenn etwas schiefgeht, oder der Einsatzort (das WIFI-Netz) gewechselt wird, dann einfach 5 Sekunden den Reset-Knopf (direkt neben der Power-LED) gedrückt halten.

Der Roborock Sweep One selbst hat nur 3 Tasten. Eine zum Starten, Ausschalten und Pausieren. Eine für den Spot-Cleaning Mode und eine Taste, um den Roboter Zurück zur Ladestation zu schicken. Wenn der Saugroboter eingeschaltet ist, wird dies durch eine Weiße LED signalisiert. Leuchtet die LED rund um den Power-Knopf in roter Farbe, dann hat der kleiner Helfer weniger als 20% Akku zur Verfügung.

Xiaomi Roborock Sweep One Wischen Saugen Navigation 1 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Staubbehälter 3 300x200

Verarbeitung und Funktion

Die Hauptaufgabe des Xiaomi Roborock Sweep One besteht wie auch schon zuvor im Staubsaugen. Und das Gebiet beherrscht der mobile Hausmann wie eh und je. Auf dem Papier wurde die Saugleistung von 1800 Pascal auf 2000 Pascal im Vergleich zum Mi Robot 1 erhöht. In der Praxis merkt man davon nichts und bei allen Vergleichstest waren die Ergebnisse absolut identisch.

Xiaomi Roborock Sweep ONE Saugmodi Saugleistung 150x300Die Saugleistung wird ohnehin durch die Einstellung in der App bestimmt, im Unterschied zur ersten Version stehen nun 4 Saugmodi zur Auswahl: Quiet, Balanced, Turbo und Max. Der Akkuverbrauch ist bei Max entsprechend höher, die Saugleistung reicht bei meinen Krümeln und Essenresten auch mit Balanced eigentlich immer aus. Wenn man Haustiere in der Wohnung hat, kann dies anders aussehen, der Akkuverbrauch im Balanced Mode lag bei 25% Akkuverlust bei 50m². Im Turbo Modus waren es dann 34% für meine Wohnung. Im Balanced Mode liegt die Geräuschkulisse bei angenehmen 65 Dezibel.

 

Xiaomi Roborock Sweep One Design Verarbeitung 3 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Design Verarbeitung 2 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Design Verarbeitung 1 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Rückseite 300x200

Das Reinigungssystem zum Saugen bleibt nach wie vor unverändert. Eine rotierende Bürste an der linken Außenseite zieht den Schmutz nach Innen zur rotierenden Hauptbürste mit Gummilippen. An der Hauptbürste wird der Schmutz dann mit 2000 Pa nach innen in den leicht größeren 500ml Staubbehälter gepustet. Der Staubfilter im Behälter kann nun sogar gewaschen werden, sollte danach dann aber 24 Stunden trocknen.

Xiaomi Roborock Sweep One Staubbehälter 4 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Staubbehälter 1 300x200

Deutliche Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger zeigen sich auf Langfloorteppichen. Während der alte Xiaomi hier häufig schon Probleme beim Draufsteigen hatte, zeigt der RoboRock keinerlei Probleme. Durch den nachher noch näher erläuterten Carpet Mode wird der Teppich sogar erkannt und die Saugleistung automatisch erhöht. Bis zu 2cm Höhenunterschiede kann der Roboter nun problemlos überwinden, was für die meisten Teppiche ausreichend ist. Die Abmessungen des Roboters betragen nun: 353 x 350 x 96,5mm.

Xiaomi Roborock Sweep One Höhe Maße

Die Navigation ist grundsätzlich nahezu identisch zum Xiaomi Robot 1. Zunächst wird der Raum einmal umrundet und anschließend wir der Raum effizient und zeitsparend im Z-shaped Modus abgefahren. Interessant ist hierbei, dass der neue RoboRock meine Wohnung im Schnitt 10 Minuten schneller reinigte als der Vac 1. Dies liegt wahrscheinlich an der mittigeren Platzierung des Laser-Sensor. Ansonsten ist der RoboRock minimal vorsichtiger und etwas schneller an Fußleisten vorbeigefahren als der Mi Robot 1.

Xiaomi Roborock Sweep One Wischen Saugen Navigation 3 300x200 Xiaomi Roborock Sweep One Lieferumfang 5 300x200

Der Roborock Sweep One kann jetzt wischen und hat sogar einen kleinen mobilen Wassertank bei Bedarf an Bord. Diese Funktion hat grundsätzlich nicht wirklich viel mit echten Moppen, wie man dies z.B. mit dem Xiaomi Mopp kann, gemeinsam. Im Unterschied zum reinen Staubsaugen würde ich die zusätzliche Sauberkeit als Zahl bei 20% einstufen. Alle frischen Flecken werden weggewischt oder etwas verschmiert, wirkliches nasses Durchwischen sieht einfach anders aus. Der Wassertank samt Mopping-Pad wird bei Bedarf einfach hinten an den Roboter angeklemmt. Leider wischt der Roborock Sweep ONE auch eure Teppiche mit. Hier wäre ein „no“ Carpet Mode angebracht gewesen. Wir vermuten aber, dass dies in einem kommenden Update nachgeliefert wird.

RoborRock Sweep ONE Target Point 150x300 Roborock Sweep ONE Test Reinigung Karte 150x300 Zoned Cleanup 150x300

Die Reinigungs-Funktionen im Überblick:

Zoned Clean-Up (nur Roborock)

Zoned CLeanup 2 150x300Starten wir gleich mit der besten neuen Funktion, die theoretisch auch für den alten Sauger per Update möglich wäre. Ganz perfekt ist die Zoned-Cleanup Funktion aber noch nicht.

Mit dieser Funktion hat man nun die Möglichkeit, den Xiaomi Roborock bestimmte Bereiche der Wohnung säubern zu lassen. Die virtuellen Bereiche lassen sich natürlich individuell definieren und man kann den Staubsauger auch 1x, 2x oder gleich 3x hintereinander saugen und/oder wischen lassen. Leider kann man diese Funktion zumindest derzeit nicht getrennt terminieren. Mein Wunschfeature: Alle 24 Stunden die Küche reinigen, alle 48 Stunden das Bad und alle 3 Tage die gesamte Wohnung. Das hier ein Update kommt, ist äußerst wahrscheinlich, denn auch der Xiaomi Robot 1 wurde gehegt und gepflegt mit Updates, wie es diese für keinen anderen Staubsauger gegeben hat.

Carpet Mode (nur RoboRock)

Xiaomi Roborock Sweep ONE Carpet Mode Teppich 150x300Der Roboter erkennt zuverlässig Teppiche und erhöht automatisch die Saugleistung, sobald er sich auf einem befindet. Das funktioniert auch überraschend gut und zuverlässig. Auch der No-Carpet Mode steht noch auf meiner Feature Wunschliste, denn ansonsten wischt der RoboRock Sweep One fleißig alle Teppiche im Haus.

 

 

 

Spot Cleaning

Die Standardfunktion gibt es natürlich auch hier. Den Roboter einfach in irgendeinen Raum stellen und die Taste am Gerät oder in der App Drücken

DND-Mode

Der Xiaomi RoboRock Sweep ONE wird in dem definierten Zeitfenster niemals Geräusche von sich geben oder anfangen zu staubsaugen.

Fernsteuerung (nur Roborock)

Xiaomi Roborock Sweep ONE Fernsteuerung 150x300Über die Mi Home App lässt sich der Staubsaugroboter nun fernsteuern und man kann ihn entsprechend wie einen normalen Staubsauger bedienen, nur eben deutlich langsamer.

 

 

 

 

Den RoboRock finden

Solltet ihr in einer verwinkelten und riesigen Wohnung leben, dann könnt ihr den Roboter mit einem Knopfdruck „I`m over here“ rufen lassen.

Care

Xiaomi Roborock Sweep ONE Filter und Bürsten Abnutzung 150x300Unter dem Unterpunkt Pflege wird in Prozentangaben der Zustand der Sensoren und Bürsten angezeigt. Auch der Filter hat eine begrenzte Lebenszeit, die nun, da man diesen waschen kann, deutlich erhöht wurde.

 

 

 

 

Speichert alle Karten

Xiaomi Roborock Sweep ONE gespeicherte Karten 150x300Zoned Cleanup basiert immer nur auf der aktuellsten Karte. Es können also nicht alte Karten ausgewählt werden, sondern nur die Stelle aus dem letzten, kompletten Säuberungsvorgang. Trotzdem werden alle Karten und Säuberungsvorgänge mit Karte, Uhrzeit, Dauer und Größe gespeichert.

 

 

 

Timer

Xiaomi Roborock Sweep ONE Timer 150x300Wie bereits erwähnt, lässt sich die virtuelle Bereichsdefinition (Zoned Cleanup) nicht terminieren. Man kann nur auswählen, wann der Roboter säubern soll und mit welchem Modus. Hier lassen sich natürlich mehrere Timer einstellen.

 

Ersatzteile und Pflege

Ein weiterer großer Vorteil des Mi Robot 1 lag in den günstigen Ersatzteilen wie Bürsten, Filter oder gar einem neuen Sensor. Momentan ist die Verfügbarkeit für den Sweep One noch gering, aber auch da wird es bald nicht anders ausschauen. Haupt- und Seitenbürsten sind identisch mit dem Xiaomi Mi Vacuum 1. Einzig wenn man einen neuen Staubbehälter kaufen mag, sollte man aufpassen. Bei Aliexpress werden ihr in jedem Fall fündig und alle Ersatzteile kosten unter 20€ und können bedenkenlos mit dem kostenlosen Versand bestellt werden.

Wer ein Problem mit seinem LDS des alten Mi Vacuum hat, muss nicht unbedingt auf den Roborock umsteigen, sondern kann diesen einfach mit unserer Anleitung reparieren.

Fazit und Alternative

5a760de02c932da86be8bf0aa36a3d19 s131
Jonas Andre:

Die meisten Softwarefeatures könnte auch der Xiaomi Vac 1 erhalten. Diese sind aber momentan dem Roborock Sweep One vorbehalten. Ob sich das ändert, bleibt fraglich. Der Roborock Sweep One bietet mit der etwas besseren Navigation und der größeren Steigfähigkeit zwei entscheidende Vorteile. Auch die bessere Reinigung von Langfloorteppichen sei hier nochmal erwähnt. Die Wischfunktion würde ich persönlich nicht wirklich als großen Vorteil verbuchen. Schön das es diese gibt, aber wischen muss man die eigene Wohnung trotzdem noch. Die zusätzlichen Softwarefeatures wie Zoned-Cleanup sind natürlich auch ein sehr gutes Feature, aber hier müssen noch ein paar Updates folgen, um diese Funktion zu perfektionieren.

Den Xiaomi MI Vacuum 1 kann man derzeit für um die 230€ erwerben, beim Roborock Sweep One ruft Xiaomi einen Preis von 380€ auf. Ob einem die zusätzlichen Funktionen die 150€ wert sind, ist nur vom Einzelfall abhängig und diese Entscheidung müsst ihr leider selbst treffen. Wer viele hohe Teppiche und Türschwellen in der Wohnung hat, ist wahrscheinlich auf den Sweep ONE angewiesen. Für meinen Einsatzzweck reicht der Vac 1 vollkommen aus und wie gesagt, beim normalen Saugen durch die Wohnung sind die Unterschiede zwischen den beiden Robotern schlichtweg marginal.

Preisvergleich

ShopPreis 
419 EUR * 10-15 Tage - Belgium Registered wählen - zollfrei
417 EUR * 24-45 Tage – EU-Priority Line wählen – zollfrei
EmpfehlungNur 369 EUR * 10-15 Tage - Postal Expedited wählen - zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 17.1.2018

Newsletter bestellen
Hol' Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Schreibe einen Kommentar

Kommentar Updates
 
Gast
Markus

Band 20??? Wäre der erste Staubsauger mit LTE … 😀

Gast
Hans

Wie kann ich diese Versandart auswählen „Postal Expedited“bei Ligthinthebox auswählen und funtioniert das mit dem zollfreien Versand ?

Gast
Kai

Gibt es auch eine Möglichkeit direkt in Deutschland zubekommen oder zumindest über Amazon zukaufen?

Gast
Hannes Peter

Gibt es bei der zweiten Version Verbesserungen auf dunklen Teppichen? Unsere 1. Generation hat enorme Probleme einen bunten Teppich zu reinigen weil immer wieder schwarze Balken/Rechtecke etc. vorhanden sind. Die bringen ihn immer komplett durcheinander … Ansonsten ist er echt top. Die Sache mit der krassen Schmerzempfindlichkeit ist allerdings doch ein wenig nervig.

Mitglied
Mitglied
Maexchen D

Hallo,

ich habe Türschwellen von bis zu 2,5.. 2,8 cm kann der Roborock diese überwinden?