Startseite » How-To » Xiaomi 12S Ultra China Version – Playstore, Einrichtung und Zertifizierung!

Xiaomi 12S Ultra China Version – Playstore, Einrichtung und Zertifizierung!

Das Xiaomi 12S Ultra (Zum Test) ist ein heißer Kandidat für den begehrten Titel “bestes Kamerasmartphone der Welt“. Die neue Kooperation mit Leica soll bei Xiaomi für das gewisse Etwas sorgen, wobei bereits ein Xiaomi Mi 11 Ultra (Zum Test) in puncto Kameraqualität sämtliche Flagships aus 2022 alt aussehen lässt. Aktuell gibt es das 12S Ultra nur in China und Xiaomis CEO schließt höchstpersönlich eine Vorstellung für den weltweiten Markt aktuell aus. 

Das Xiaomi 12S Ultra kommt sehr wahrscheinlich nicht nach Deutschland!

Wir haben das Xiaomi 12S Ultra jedenfalls aktuell in der China Version im Test und in dieser Anleitung erfahrt ihr, wie ihr es für die Nutzung hierzulande einrichten solltet. Es gibt allerdings Punkte, die man vor dem Import unbedingt beachten sollte:

  1. Das chinesische Xiaomi 12S Ultra unterstützt nicht alle hierzulande üblichen Netzfrequenzen. Insbesondere der Verzicht auf LTE Band 20 wird bei O2 und Vodafone Kunden für Einschränkungen sorgen! Bei der Telekom kann ich aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass man damit definitiv gut zurechtkommt.
  2. Ein weiterer Punkt betrifft sogenanntes Kosmetik 5G (DSS 5G). Xiaomis China-Versionen sind nicht mit unserem Fake 5G, sondern nur mit echtem 5G kompatibel. Dadurch zeigt euer Xiaomi 12S Ultra fast nie das 5G Symbol an. Auswirkungen auf die Praxis hat das aber letztendlich nicht und das Xiaomi 12S Ultra ist natürlich 5G fähig.
  3. Als Sprache steht neben Chinesisch nur Englisch zur Auswahl. Apps könnt ihr mit einem Trick allerdings in deutscher Sprache nutzen. Dazu mehr am Ende dieser Anleitung.

Ansonsten ein großes Dankeschön an Tradingshenzhen (Zum Shop). Der Onlineshop hat uns das Smartphone für diese Anleitung und den kommenden ausführlichen Test zur Verfügung gestellt. Die Videoqualität könnt ihr euch im folgenden Video schonmal genauer anschauen:

Den Google Playstore auf dem Xiaomi 12S Ultra installieren

Xiaomi 12S Ultra MIUI 13 Play Store Anleitung Beitragsbild

Xiaomi 12S Ultra Playstore zertifizierungWenn ihr euch für den Import eines Xiaomi 12S Ultra entschieden habt, dann ist meistens der erste Schritt die Installation des Google Playstore. Schließlich will man vollen Zugriff auf seine heißgeliebten Apps. Da Xiaomi Smartphones auch in China bereits “Google Ready” ausgeliefert werden, müsst ihr nur die Playstore.apk (Zum Download) in der aktuellsten Version herunterladen und installieren. Euren Google Account könnt ihr blitzschnell über die Optionen oder direkt über den gerade installierten Playstore hinzufügen. Der Playstore ist auch offiziell von Google zertifiziert und Einschränkungen bei der App-Auswahl gibt es beim Xiaomi 12S Ultra keine.

Zertifizierung, Streaming und Google Pay

Der sogenannte Widevine DRM Schutz hat in China zwar keine Relevanz, dennoch liefert Xiaomi beim 12S Ultra die erforderliche L1 Zertifizierung mit. Dadurch könnt ihr bei sämtlichen Streaminganbietern wie Netflix, Disney+ oder Amazon Prime Video HD-Inhalte nutzen. Ich habe alle drei Anbieter ausprobiert, wobei sich nur Netflix aktuell nicht nutzen lässt. In der App wird eine falsche Widevine Zertifizierung angezeigt.

Xiaomi 12S Ultra Safetynet e1658833712331Machen wir weiter mit der Sicherheit, bzw. der Nutzung von Banking Apps und Google Pay. Für solche Apps mit erhöhtem Sicherheitsbedarf ist der sogenannten SafetyNet Status relevant. Den besteht das Xiaomi 12S Ultra ohne Einschränkungen und auch das neue Google Wallet habe ich zur Bezahlung mittels NFC bereits eingerichtet. Auch dort gibt es keinerlei Einschränkungen.

Auf lange Sicht ist eine Custom ROM interessant

Xiaomi EU ROMDie deutsche Sprache und viele weitere Anpassungen für unsere Gefilde bietet die Xiaomi.EU Custom ROM. Es wird wahrscheinlich auch andere Custom ROMs in absehbarer Zeit geben, aber wir empfehlen guten Gewissens die sogenannte Xiaomi.EU-ROM. Die kann man sehr einsteigerfreundlich installieren und das System wird für sämtliche Xiaomi Smartphones mit Qualcomm Prozessor angeboten. Alle Informationen dazu findet ihr in unserer Fastbootanleitung für die Xiaomi.EU ROM. Nachdem ihr euer Xiaomi 12S Ultra bekommen habt, solltet ihr umgehend mit dem Prozess für den Bootloader Unlock starten. Dann könnt ihr in Zukunft euer Gerät weiter modifizieren.

Apps in deutscher Sprache nutzen (kein perfekter Workaround)

Den Google Playstore auf die deutsche Sprache umzustellen, bedeutet nicht nur, dass der Playstore auf Deutsch umgestellt wird. Durch das Befolgen dieser Anleitung werden auch alle im Playstore heruntergeladenen Apps in deutscher Sprache installiert. Zunächst müsst ihr euch das Programm Minimal ADB and Fastboot herunterladen.

  1. Die .exe Datei ausführen und das Programm installieren, anschließend starten.
  2. Auf euren Xiaomi ins Optionsmenü navigieren, zu „My Device“ –> “All Specs” und dann mehrmals auf „MIUI version“ tippen, bis die Entwickleroptionen freigeschaltet werden.
    Playstore Mi Mix 3 auf deutsch und alle Apps deutsch 1 Playstore Mi Mix 3 auf deutsch und alle Apps deutsch 2 Playstore Mi Mix 3 auf deutsch und alle Apps deutsch 3 Playstore Mi Mix 3 auf deutsch und alle Apps deutsch 4 Playstore Mi Mix 3 auf deutsch und alle Apps deutsch 5 Playstore Mi Mix 3 auf deutsch und alle Apps deutsch 6 Playstore Mi Mix 3 auf deutsch und alle Apps deutsch 7Screenshot 2018 11 12 13 28 47 013 com.android.settings
  3. Unter „additional settings“ findet ihr dann die „Developer options“ und dort aktiviert ihr „USB debugging“. Bei aktuellen MIUI 13 Smartphones existiert zudem ein Eintrag mit dem Namen „USB Debugging (Security settings). Ist dieser vorhanden, muss er ebenfalls aktiviert werden. Um diesen zu aktivieren, müsst ihr euch in euren Mi Account einloggen und eine SIM-Karte in euer Gerät einlegen.
  4. Nun das Handy mit dem PC verbinden und „adb.exe devices“ in das schwarze Fenster eingeben.
  5. Dort sollte euer Handy hinter einer Zahlenkombination gelistet werden. Dort könnte „unauthorized“ stehen. Auf eurem Xiaomi 12 nun die Verbindung mit dem PC bestätigen. Danach nochmal „adb.exe devices“ auf dem PC eingeben. Nun sollte hinter der Zahlenkombination „device“ stehen.
  6. Im Playstore auf euren Xiaomi 12 (Pro) nun die App „Morelocale 2“ herunterladen und installieren.
  7. Anschließend auf eurem PC „adb shell“ in das schwarze Fenster eintippen und anschließend „pm grant jp.co.c_lis.ccl.morelocale android.permission.CHANGE_CONFIGURATION“ eingeben und bestätigen.
  8. Das Smartphone vom PC trennen und in der App „Morelocale 2“ die deutsche Sprache auswählen.
  9. Das war’s, euer Playstore und alle Apps sind jetzt in der deutschen Sprache.

Ein paar Hinweise gibt es aber zu beachten: Erstens funktioniert das Tool leider nicht mehr mit allen Apps. Manche Apps starten einfach nicht mehr, nachdem Morelocal2 aktiv ist. Sollte es bei euch eine häufig genutzte App betreffen, dann einfach MoreLocal wieder deaktivieren. Der zweite Punkt ist, dass nach einem Neustart wieder nur die englische Sprache verfügbar ist. Um Deutsch wieder zu aktivieren, muss man lediglich in der App abermals deutsch auswählen.

Abschließende Worte zum Xiaomi 12S Ultra

An der fehlenden Kompatibilität mit DSS 5G und LTE Band 20 könnt ihr nichts ändern. Das sollte euch vor dem Import absolut klar sein. Folgende Frequenzen werden unterstützt:

  • 5G:n1 / n3 / n5 / n8 / n28a / n38 / n40 / n41 / n77 / n78 / n79
  • 4G:FDD-LTE:B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B17 / B18 / B19 / B26
  • 4G: TDD-LTE:B34 / B38 / B39 / B40 / B41 / B42
  • 3G:UMTS:B1 / B2 / B4 / B5 / B6 / B8 / B19
  • 2G:GSM:B2 / B3 / B5 / B8;CDMA 1X:BC0

Xiaomi 12 Ultra Kameraflagship Playstore 1

Ansonsten bekommt ihr Google Services samt Playstore problemlos in das System des Xiaomi 12S Ultra integriert. Alle wichtigen Zertifizierung sind vorhanden und auch Benachrichtigungs-Probleme gibt es letztendlich keine. Mit Widevine L1 und “SafetyNet Status Passed” ist Xiaomis Kamerasmartphone auch gut für die weltweite Nutzung gerüstet. In der Zukunft ist eine Custom ROM definitiv zu empfehlen. Alles Weitere erfahrt ihr in 2 Wochen im ausführlichen Testbericht zum Xiaomi 12S Ultra. Auch Kameravergleiche mit den aktuell besten Smartphones wird es geben.

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
11 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
xbox018
Mitglied
Mitglied
xbox018(@xbox018)
2 Monate her

Man sollte bitte neben allem was funktioniert, noch ergänzen, was nicht geht – bspw. dass Android Auto generell auf MIUI13 (China) trotz PlayStore nicht funktioniert, da es sich um eine System App handelt die man nicht einfach nachinstallieren kann (da es dann nur eine persönliche App ist, und Android Auto dann den Dienst verweigert, Fehler 22). Ebenfalls nicht funktioniert das Google Backup von Einstellungen, Apps etc., welches mit “please try again later” den Dienst dauerhaft verweigert. Zusätzlich ist mir unklar wie die Google System Updates bereitgestellt werden können, da es den Menüpunkt “System Updates” unter Sicherheit ja nicht gibt, da… Weiterlesen »

Mike
Gast
Mike (@guest_90414)
3 Monate her

Zitat: Dort sollte euer Handy hinter einer Zahlenkombination gelistet werden. Dort könnte „unauthorized“ stehen.
Leider wird mein Handy dort nicht gelistet. Egal welchen USB Anschluss ich wähle, egal welche USB Verbindungsmethode ich am PC wähle.

Joschbo
Autor
Team
Joscha(@joschbo)
3 Monate her
Antwort an  Mike

Hi Mike, das hört sich so an, als würde etwas mit dem USB-Debugging nicht stimmen. Bist Du dir sicher, dass Du die Funktion richtig aktiviert hast? Wir haben das in unserer Anleitung hier etwas ausführlicher beschrieben. Am besten gehst Du erst mal zu der Option “Autorisierungen widerrufen”. Dann schaltest Du USB-Debugging aus und wieder ein und aktivierst auch die Sicherheitseinstellungen. Dann schließt Du das Handy wieder an den PC an.

Daniel_Becket
Gast
Daniel_Becket (@guest_89957)
3 Monate her

Vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Bei diesen schier unendlichen Einstellungsschritten, ist der Play Store und die deutsche Sprache nicht in 15 Min eingerichtet und ob’s am Ende gleich hinhaut, wage ich zu bezweifeln. Für mich (und sicher für viele andere Interessierte) definitiv zu aufwändig. Ich warte mal ab, was noch kommen wird und ob es dann einen Händler gibt, der diese Installationen für die Kunden machen wird.

Belice
Mitglied
Mitglied
Belice(@belice)
4 Monate her

Eine Frage. Funktioniert das Xiaomi 12s Ultra wirklich gut mit Telekom im Ballungsraum? Auch in den kleineren Städten? Funktioniert der Google browser problemlos, bzw. Chrome Browser? Gruß Michael

Belice
Mitglied
Mitglied
Belice(@belice)
4 Monate her
Antwort an  Jonas Andre

Hallo Jonas, meinst du ein Telekom LTE Vertrag für das Xiaomi 12S ultra würde ausreichen damit mobile Daten funktionieren oder würdest du einen 5 f Vertrag empfehlen. Das 12 s Ultra gefällt mir einfach besser.

Belice
Mitglied
Mitglied
Belice(@belice)
4 Monate her
Antwort an  Jonas Andre

Vertrag mit 5g Netz meinte ich.

Gerza
Gast
Gerza (@guest_89666)
4 Monate her

Selfie video mit 1080p 30fps und 96kbit audio Qualität, nein danke Xiaomi.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App