Startseite » News » Xiaomi & Apple dominieren den Wearables Markt

Xiaomi & Apple dominieren den Wearables Markt

Als Wearable bezeichnet man einfach gesagt Elektronikprodukte, die am Körper oder an der Kleidung getragen werden. Unter diesen sehr weit gefassten Begriff fallen Fitnessarmbänder, Smartwatches, True Wireless Kopfhörer und noch Vieles mehr. Neben Smartphones gehören Wearables zu einer stark wachsenden Produktkategorie.

Das Marktforschungsinstitut IDC hat nun zwei interessante Statistiken über den Wearables-Markt in Indien und weltweit veröffentlicht. Die Statistiken zeigen, dass Apple und Xiaomi die weltweit größten Hersteller von Wearables sind. In dem meisten Ländern liegt Apple vor Xiaomi, in Indien allerdings hat der chinesische Hersteller die Nase vorn.

Der Wearable Markt wächst stark

Wearable Verkäufe Weltweit 2019

Die Statistik zum weltweiten Wearable Markt bezieht sich auf das dritte Quartal 2019. Im Vergleich zum Vorjahr wurden hier ganze 94% mehr Geräte verkauft. Insgesamt wurden 84,5 Millionen Devices weltweit verkauft. In Indien ist das Wachstum in der Produktsparte mit 168% noch einmal deutlich größer. Apple ist weltweit der größte Hersteller im Q3 2019 mit 29,5 Millionen verkauften Geräten und einem Marktanteil von 35%. Deutlich hinter Apple folgt Xiaomi mit einem Marktanteil von 14,6 Prozent und 12,4 Millionen verkauften Geräten. Samsung und Huawei nehmen den dritten und vierten Platz ein, mit jeweils unter 10% Marktanteil.

Apple beherrscht Earwear

Wearables Kategories Verkäufe

Die am stärksten wachsende Produktkategorie im Bereich Wearable sind sogenannte “Earwear” Produkte. Ganz allgemein bezeichnet IDC damit kabellose Kopfhörer. Bei Apple sind also insbesondere die AirPods gemeint, bei anderen Herstellern wird auch häufig von True Wireless Headphones gesprochen. In dieser Produktkategorie gibt es weltweit ein Wachstum von 242% im Vergleich zum Q3 2018.

Die stark wachsende Produktkategorie der Earwear ist fest in der Hand von Apple. Der absolute Verkaufsschlager sind natürlich die AirPods, allerdings dürften auch die Beats-Kopfhörer für einige Verkäufe gesorgt haben. Der Marktanteil von Apple liegt hier bei mindestens 50%, während Xiaomi und Samsung als zweitgrößte Hersteller auf unter 10% Marktanteil kommen (Quelle).

Xiaomi beherrscht Wrist Bands

Xiaomi Mi Band 4 Header

Das Xiaomi Mi Band 4 ist der meistverkaufte Fitnesstracker des Jahres

Die zweitgrößte Produktkategorie sind die Wristbands. Auch hier gibt es noch einen beachtlichen Wachstum von fast 50%. Ganz allgemein sind mit Wristbands insbesondere Fitnessarmbänder gemeint. Als Smartwatch gilt ein Gerät zur Abgrenzung hingegen erst, wenn es über eigene Apps verfügt. In der Produktkategorie der Wrist-Bands ist Xiaomi der größte Hersteller. Diesen Erfolg hat Xiaomi insbesondere der Xiaomi Mi-Band Reihe zu verdanken. Das Konzept, zu einem günstigen Preis die wichtigsten Funktionen wie etwa einen Schrittzähler, Pulsmesser, Benachrichtigungen und Uhrzeit in ein Armband zu integrieren, geht voll auf. In Indien hat Xiaomi im Bereich der Wrist bands einen Marktanteil von 48,9% und verzeichnet 54% Wachstum im Vergleich zum letzten Jahr. Weltweit liegt der Marktanteil von Xiaomi laut dem Marktforschungsinstitut Canalys bei beachtlichen 27%, gefolgt von Apple mit 15% Marktanteil.

Unsere Einschätzung

Der Erfolg der AirPods zeigt, dass Apple durchaus noch dazu in der Lage ist, den Nerv der Zeit zu treffen. Zwar hat Xiaomi ebenfalls sehr gute TWS-Kopfhörer im Angebot, allerdings konnte bisher kein anderer Hersteller an der Erfolg der AirPods anknüpfen. Gleichzeitig hat Xiaomi mit dem Mi Band 4 offenbar auch einen Volltreffer gelandet, der dem noch recht jungen Unternehmen auf Platz 2 in der Weltrangliste verholfen hat.

Mit ein wenig Abstand betrachtet, fällt zudem ins Auge, wie unterschiedlich die beiden Marktführer im Wearables Bereich sind. Apple setzt auf wenige, sehr teure Produkte mit einem hohen Wiedererkennungswert und starker Verbindung zur Marke Apple. Xiaomi hingegen baut deutlich mehr auf Preis-/Leistung als auf ein Markenimage. Zudem gibt es von Apple nur eine Handvoll Produkte im Jahr, während Xiaomi und seine zahlreichen Subbrands und Crowdfundings jedes Jahr hunderte Produkte herausbringen. Ob die Xiaomi Smartwatch mit der Apple Watch kokurrieren kann wird sich dieses Jahr zeigen, denn wir warten bislang noch sehnsüchtig auf die Global Version der Xiaomi Mi Watch.

Was denkt Ihr, wer auf lange Sicht die Oberhand im Wearables Markt gewinnen wird? Xiaomi oder Apple? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!

Quellen


Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare