Startseite » News » Realme wächst unaufhaltsam weiter – zumindest mit 5G-Hardware

Realme wächst unaufhaltsam weiter – zumindest mit 5G-Hardware

Der Wirbel um 5G ist nach wie vor ungebrochen. Während die Netzanbieter hierzulande empfindliche Aufpreise für die Nutzung des neusten Mobilfunkstandards aufrufen, sind Smartphones mit entsprechender Hardware zum Standard geworden. Realme war seit der Gründung die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt und verzeichnet laut der neusten Zahlen der Marktanalysefirma Counterpointresearch (Quelle 1) ein Jahreswachstum bei 5G Smartphones von 831% (Q3 2020 vs. Q3 2021). Das nehmen wir als Anlass, um den 5G Markt in diesem Artikel etwas genauer zu beleuchten.

COunterpoint Research Q3 2021 5G

Umfrage am Sonntag zu 5G

Wir haben bezüglich Netzausbau und 5G-Smartphones aktuell noch eine Umfrage am Laufen. Teilnehmen könnt ihr ganz einfach unter diesem Link. Die Umfrage hat aktuell über 800 Teilnehmer und zeigt folgende Ergebnisse:

  • Knapp 45% von euch besitzen bereits ein Smartphone mit 5G Empfang. 49% würden sich aktuell noch ein Gerät ohne 5G Empfang kaufen.

Unterstützt dein Smartphone aktuell das 5G Netz?

Nein
54.14%
Ja
45.86%

Würdest du dir aktuell ein Smartphone ohne 5G Empfang kaufen?

Nein
51.46%
Ja
48.54%
  • Bei der Wahl des Handyvertrags spielt nur bei 13,3% von euch der 5G Empfang eine Rolle.

War der 5G Empfang für dich ein Kriterium bei der Vertragswahl?

Nein
85.22%
Ja
14.78%
  • Fast 50% würden auch jetzt noch einen 2-Jahresvertrag ohne 5G Empfang abschließen.

Würdest du aktuell einen Handyvertrag über 24 Monate ohne 5G-Empfang abschließen?

Nein
51.16%
Ja
48.84%

Die Hardware ist also einfach viel schneller als die Nutzer und Netzbetreiber. In diesem Jahr wird man kaum noch um 5G Smartphones herumkommen und das starke Wachstum von Realme ist damit noch beeindruckender.

Realme überzeugt mit starker Preis/Leistung

Der Wirbel um 5G ist bei Realme nur ein Nebenprodukt. Der Hersteller überzeugte 2020 einfach mit hervorragenden Neuvorstellungen und das erfolgreiche Realme 8 hatte nicht mal 5G. Von der Chipkrise war das Oppo-Tochterunternehmen sichtlich unbeeindruckt und startete 2020 mit dem Realme GT im Flagship-Killer Segment durch. Darauf folgten das Realme 8 5G, das Realme GT Master Edition und zuletzt das Realme GT Neo 2. Alle Geräte hatten eine gute Preis/Leistung und das GT Master Edition konnte sich trotz des verschachtelten Namen deutlich abheben. Mit einem Preis von unter 250€ trat es in direkte Konkurrenz zu Xiaomi Bestseller Poco F3.

Die Zahlen von Counterpoint Research zeigen bei den anderen Big-Playern ein deutlich niedrigeres Wachstum. Das liegt aber auch daran, dass Oppo, Vivo und Xiaomi bereits 2020 mit vielen 5G Smartphones auf dem Markt waren. Entsprechend ist das Wachstum von Oppo mit 165%, von Vivo mit 147% und von Xiaomi mit 134% auch definitiv beeindruckend. Realme startete unabhängig von 5G in Indien, Europa und China letztes Jahr erst richtig durch. Etwas düster sieht es mit einem Wachstum von 70% bei Samsung aus. Dort fehlt es letztendlich an richtig günstigen 5G Smartphones auf den relevanten Märkten. Honor startete hingegen gerade erst mit dem Honor 50 und 50 Lite sein Comeback auf dem Weltmarkt und das lief nicht gerade erfolgreich ab. Entsprechend niedrig fällt das Wachstum von 11% aus.

Wie geht es 2022 mit Realme weiter

Realmes CEO Sky Li kündigt High-End Produkte an…

Gute Mittelklasse-Smartphones sind die eine Sache, aber das Geld verdient man nun mal mit teuren Flagships. Jeder Hersteller will irgendwann ein Stück vom Kuchen und 2022 soll das Realme GT 2 Pro in der über 500€-Liga überzeugen. Für starkes Wachstum wird weiter die Mittelklasse mit 5G Hardware sorgen, aber mit dem Realme GT 2 Pro will man auch mit Oppo, Samsung und Xiaomi bei den Flagships konkurrieren. Wir freuen uns bereits auf den ausführlichen Test, sind aber noch gespannter auf das Realme 9 und Realme 9 Pro, die für die breite Masse einfach interessanter sind. Flagships machen Spaß beim Test, aber eine ehrliche Empfehlung für die meisten Nutzer ist dann doch immer das Mittelklasse-Smartphone.

Quellen

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Newsletter bestellen

Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Kommentare

Abonnieren
Kommentar Updates
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Shorty
Gast
Shorty (@guest_84189)
10 Monate her

Ja, nachdem ich Realme 5pro, 7, 7pro, 8, 8pro, C21 getestet habe, bin ich auf das 9 und 9pro gespannt. Leider ist die Kameraqualität bei Realme nur auf durchschnitten Niveau egal ob 300€ oder 600€, aber Benutzeroberfläche und Gesamtpaket können bei oben genannten Geräten voll überzeugen… konkurrenzlos überzeugen. Bestes Gerät seit 2018: Realme 7pro

Lade jetzt deine Chinahandys.net App