Honor Magic 2 – Konkurrenz zum Mi Mix 3?

2

Honor Magic 2 Ankündigung 18Das Full-Screen-Display als Ideal: mit dem neuen Honor Magic 2 bringt man nun ein 6,39 Zoll Smartphone ohne Notch, dafür mit Slider-Mechanik für die Frontkamera. Das Konzept kennen wir bereits vom Xiaomi Mi Mix 3 und ähnlich aufgebaut und ausgestattet wird auch das neue Magic 2 von Huaweis-Tochterfirma Honor erscheinen. Uns erwartet sowohl vorne, als auch hinten eine Triple-Cam, den neuen bärenstarken Kirin 980 Octa-Core und ein 6,39 Zoll großes Display. Aber auch die restliche Ausstattung ist definitiv einem Flagship würdig. Ab dem 6.November geht das neue Magic 2 in den Verkauf – die Preise starten bei umgerechnet 480€ (3799 Yuan).

Ist die erste Generation der Features In-Display-Fingerabdrucksensor / Schiebemechanismus erst ein Versuchskanninchen oder ausgereift und für den Smartphone Markt die Revolution – denn im letzten Jahr hat sich nicht nicht so viel getan.

Design & Display des Honor Magic 2

Das Honor Magic 2 setzt auf das gleiche Konzept wie auch das Xiaomi Mi Mix 3. Bei Bedarf wird die komplette Front nach unten geschoben und gibt so den Blick auf die dahinter liegende Frontkamera frei. Mit der Slider-Mechanik spart man sich die Notch und kann ein vollflächiges Display auf der Front verbauen – belohnt wird dies mit einer Screen-to-Body Ration von ca. 91,5%. Das AMOLED Panel misst 6,39 Zoll und ist im 19,5:9 Format. Mit der Full HD+ Auflösung 2340 x 1080 Pixeln ergibt sich eine Bildpunktdichte von 403 PPI. Die Maße betragen 157,3 x 75,1 x 8,3 mm bei 206g auf der Waage (Mi Mix 3: 158 x 74,7 x 8,46mm bei 218g). Während die Umrandung um das Display immer schwarz bleibt, hat man beim Rahmen aus Metall und der Glasrückseite drei Optionen: Erhältlich ist das Magic 2 in den Farben silber, blau und lila-rot.

Honor Magic 2 Ankündigung 16 Honor Magic 2 Ankündigung 8

Statt eines Motors betätigt man den Slider selbst mit der Hand. Zusammengehalten wird er über Magnete. Beim Mi Mix 3 wurde der Mechanismus 300.000-mal am Stück getestet – dies entspricht über 3 Jahre hinweg 280-mal sliden am Tag. Schiebt man den Bildschirm nach unten, dann liegen die drei Kamerasensoren der Frontkamera sowie ein zusätzlicher Ohrhörer offen. Hier wird sich in der Praxis noch zeigen müssen, wie gut das Konzept aufgeht. Dies gilt auch für das Entsperren des Honor Magic 2: zum einen bekommt man den ultramodernen Fingerabdrucksensor unterm Display, wie man ihn auch im Huawei Mate 20 Pro, OnePlus 6T oder Xiaomi Mi8 Pro UD findet. Die neue Technologie ist ein wenig schlechter und auch langsamer als die herkömmlichen Modelle. Und um Face Unlock nutzen zu können, muss man zuvor das Display runter schieben.

Honor Magic 2 Ankündigung 14Am Metallrahmen des Honor Magic 2 findet sich rechts die Lautstärkewippe und der Powerbutton, an der Unterseite liegt der Lautsprecher und USB-C Port – einen 3,5mm Klinkenanschluss gibt es leider nicht. Der USB-C Anschluss übernimmt die Audioausgabe und bietet die Schnellladefunktion Magic Charge mit angeblich 40 Watt. Ein zweiter bzw. dritter Lautsprecher ist an der Oberseite zwischen Rahmen und Display eingelassen – dieser slidet auch mit dem Display nach unten.

 

Leistung & System

Auf den Huawei und Honor Smartphones kommt der hauseigene Launcher EMUI zum Einsatz. Auf dem neuen Huawei Mate 20 Pro findet sich auch schon die neuste Version: EMUI 9.0 auf Android 9.0 Pie Basis. Dieses wirkt nun aufgeräumter, leichtgängier und ist besser als der Vorgänger. Allerdings wäre EMUI 9.0 nur eine Option für eine mögliche Global Version des Honor Magic 2. Auf dem Slider-Flagship kommt die Magic UI 2.0 zum Einsatz, die einen neuen Sprachassistenten einführt: „YOYO“. Honor spricht hier von einem neuen AI-unterstütztem Betriebssystem, das über die NPU dazulernt.

Honor Magic 2 Ankündigung 9Hier kommt der neue Bärenstarke Kirin 980 von Tochterfirma HiSilicon ins Spiel. Der Octa-Core ist im 7nm Verfahren gefertigt und stellt derzeitig die Leistungsspitze der Android-Smartphones dar. Der Prozessor setzt sich aus drei Clustern zusammen: 2×2.6 GHz Cortex-A76 & 2×1.92 GHz Cortex-A76 & 4×1.8 GHz Cortex-A55. Unterstützend agieren noch die Mali-G76 GPU und eine Dual-NPU (Neural Processing Unit). Der Kirin 980 kommt im AnTuTu Benchmark knapp über die 300.000 Marke – der Snapdragon 845 leistet zwischen 280. und 290.000 Punkten, wird aber bald durch den Snapdragon 8150 ersetzt. Aber auch die Mali-G76 ist nun endlich auf Augenhöhe mit der Adreno Konkurrenz.

Die Speichergrößen gestalten sich folgendermaßen – der SIM Slot wird ein Hybrid Slot, in dem sich eine MicroSD-Karte zur Speicherweiterung unterbringen lässt, bei Verzicht der Dual SIM Funktion:

6GB  Arbeitsspeicher + 128GB Speicherplatz 8GB + 128GB 8GB + 256GB
3799 Yuan, ca. 484€ 4299 Yuan, ca. 547€ 4799 Yuan, ca. 611€

Da der Leistungszuwachs mit 8GB Arbeitsspeicher im Vergleich zur 6GB Version kaum merkbar ausfällt sowie 128GB Speicherplatz den meisten ausreicht, ist der Preis der kleinsten Version des Honor Magic 2 fair – ein vergleichbares Huawei Mate 20 kostet schließlich um die 300€ mehr.

Kamera

Die Triple-Cam kam mit dem Huawei P20 Pro – das Magic 2 bietet aber sowohl hinten als auch vorne gleich drei Sensoren; im Slider ist ja auch genügend Platz hierfür. Die Hauptkamera setzt sich aus einem Hauptsensor mit 16MP – f/1.8 und PDAF (Phase Detection Auto Focus) – einem 16MP – f/2.2 – für Portraitaufnahmen und einem 24MP – f/1.8 – Monochrom-Sensor zusammen. Die Frontkamera beinhaltet einen Hauptsensor mit 16MP – f/2.0 – sowie gleich zwei Sensoren zur Tiefenerkennung mit je 2MP – f/2.4. Letztere werden auch für das 3D-Face Unlock genutzt.

Honor Magic 2 Ankündigung 11 Honor Magic 2 Ankündigung 13

Wir erwarten für die Kamera des Honor Magic 2 definitiv gute Ergebnisse, denn auch die vorherigen Honor Flagships konnten im Test punkten. Einen Anteil daran hat auch die gute Kamerasoftware von Huawei. Nur wird die Kamera nicht ganz auf Niveau eines Huawei Mate 20 Pro knipsen – Unternehmens-Rangordnung, ein Abstand muss ja gegeben sein.

Ausstattung

Leider kommt die China-Version des Honor Magic 2 ohne LTE Band 20 – in einer möglichen Global Version wäre sie dann mit an Bord. In dem Hybrid Slot lassen sich entweder 2 SIM Karten einsetzen und das Magic 2 als Dual SIM Smartphone nutzen, oder man nutzt den zweiten Slot als Speichererweiterung mithilfe einer MicroSD-Karte.Honor Magic 2 Ankündigung 12

HSDPA: 800 / 850 / 900 / 1700(AWS) / 1900 / 2100

LTE: 1(2100), 2(1900), 3(1800), 4(1700/2100), 5(850), 6(900), 7(2600), 8(900), 12(700), 17(700), 19(800), 34(2000), 38(2600), 39(1900), 40(2300), 41(2500)

Mit den Bändern 3 & 7 kommt man auch in Deutschland teils gut über die Runden, was den LTE Empfang betrifft – aber dies ist gebietsabhängig und das fehlende Band 20 nicht für jeden was. An weiteren Verbindungsstandards findet sich Bluetooth 5.0 mit aptX, NFC und WiFi mit Dual Band (2.4 & 5.0 GHz) im ac-Standard. Zur Navigation werden die Dienste GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS (letzteres wird nun in Japan eingeführt). An Sensoren finden sich natürlich Licht, Näherung und Lage wieder, aber auch ein Gyroskop und E-Kompass sind verbaut.

Honor Magic 2 Ankündigung 15Der Akku misst 3500mAh und ist für ein 6,39 Zoll Display ausreichend dimensioniert. Dies ist im Vergleich zum Xiaomi Mi Mix 3 ein bisschen mehr, aber ein Smartphone für zwei Tage wird das Honor Magic 2 eher nicht. Geladen wird, wie schon gesagt, über USB-C mit „Magic Charge“, das den Akku in kürzester Zeit aufladen soll. Zum Vergleich: Der 4200mAh Akku des Huawei Mate 20 Pro wird mit Magic Charge in knapp einer Stunde komplett vollgeladen. Hier kann man eigentlich auch nur Wireless Charging beim Magic 2 vermissen.

Xiaomi Mi Mix 3 als Vorbild?

Klar liegt der Vergleich zum neuen Flagship von Xiaomi nahe – das Konzept ist quasi dasselbe. Wer nun als erstes die Idee hatte, bleibt offen. Wie gut sich die beiden Smartphones im direkten Vergleich schlagen, können wir erst nach dem Testbericht sagen.

Das Honor Magic 2 wird mehr Leistung bieten, dank dem Kirin 980. Dafür kommt das Mi Mix 3 aber als Global Version und ungeduldige können auch direkt die Xiaomi.EU ROM von MIUI 10 aufspielen. Wie dies mit der Magic UI 2.0 aussieht, bleibt fraglich.

Honor Magic 2: Xiaomi Mi Mix 3:
Maße: 157,3 x 75,1 x 8,3 mm – 206g 158 x 74,7 x 8,46mm bei 218g
Display: 6,39 Zoll AMOLED, 19,5:9, 2340 x 1080 6,39 Zoll AMOLED, 19,5:9, 2340 x 1080
Prozessor: Kirin 980: 2×2.6 GHz & 2×1.92 GHz & 4×1.8 GHz Snapdragon 845: 4×2.8 GHz & 4×1.7 GHz
Speicher: 6+128GB, 8+128GB, 8+256GB 6+128GB, 8+128GB, 8+256GB, 10+256GB
Kamera: 16MP f/1.8, 16MP f/2.2, 24MP f/1.8 Monochrom 12MP f/1.8 Weitwinkel + 12MP f/1.8 Tele
Selfie: 16MP f/2.0 + 2 x 2MP f/2.4 Tiefe 24MP + 2MP Tiefe
Akku: 3500mAh 3200mAh
Preis: 3799 Yuan, ca. 484€ Ab 3299 Yuan – ca. 416€

Honor Magic 2 Ankündigung 17

Unsere Einschätzung

Das neue Honor Magic 2 bringt alles mit sich, was ein Flagship braucht: es ist unglaublich schnell, gut ausgestattet und bringt Features mit sich, die das gewisse Etwas haben. Hier muss sich natürlich erstmal zeigen, wie gut die Slider-Mechanik in der Praxis ist oder ob der In-Display-Fingerabdrucksensor das Smartphone ebenso zuverlässig und schnell entsperrt. Aufsehen wird das Magic 2 aber auf jeden Fall erregen und den Neid-Faktor mit sich bringen – das neue iPhone ist schließlich nicht so revolutionär.

Am Freitag den 02.11.2018 kam die offizielle Pressemitteilung von Honor Deutschland bei uns an: bisher ist der aktuelle Stand, dass das Honor Magic 2 erstmal nur in China erhältlich sein wird. Ob eine Global Version folgen wird, bleibt fraglich. Dies kann daran liegen, dass Honor die Chancen zu gering einschätzt für den hiesigen Markt, vielleicht weil es zu groß wirkt mit den beinahe 6,4 Zoll – dem Honor 8X Max fehlt auch noch die globale Version. Ebenso ist denkbar, dass Huawei dem Ganzen einen Riegel vorschiebt, um die eigenen teureren Smartphones hier besser vermarkten zu können.

Wir haben unsere Honor Smartphones bisher über den CECT-Shop bekommen: die installierte ROM ist gut nutzbar in Deutsch sowie bekommt OTA Updates und wenn auch Test zum Honor Magic 2 positiv ausfällt, steht dem Import des Flagships nichts im Wege.

Preisvergleich

643 EUR*
10-15 Tage – Priority Direct Mail wählen - zollfrei
Zum Shop
Nur 700 EUR*
7-10 Tage - DHL-Express wählen - Preis inkl. Zollgebühren
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 16.11.2018

 
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Jonas AndrePedar Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Pedar
Gast
Pedar

„Dafür kommt das Mi Mix 3 aber als Global Version und ungeduldige können auch direkt die Xiaomi.EU ROM von MIUI 10 aufspielen.“

Könnt ihr diese Info bestätigen? Dass das Mi Mix 3 als Global Version früher oder später erscheint ist denke ich klar, aber kann man jetzt schon die Xiaomi.EU ROM aufspielen? Ich finde dazu leider nirgendwo etwas.

Jonas Andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Servus Pedar,

die Xiaomi.EU kommt immer mit der China DEV ROM, da dies ROM darauf basiert. Das geht manchmal ziemlich schnell. Jeder will immer das neuste und möglichst schnell haben, ich würde beim Mix 3 erst mal auf die Global Version warten, auch ist der Preis derzeit verdammt hoch. Also in den nächsten 2-3 Wochen wird die Xiaomi.EU ROM vorgestellt, dann brauch man nur noch ein TWRP, was wohl auch demnächst erscheinen wird. Auf einen UNLOCK muss man ohnehin manchmal 30 Tage warten. Jetzt sofort kann man noch nicht die Xiaomi.EU aufspielen, da sowohl TWRP als auch die ROM noch fehlen.

Beste Grüße

Jonas