Honor

Honor – lange Zeit eine Smartphonemarke, die immer in einem Atemzug mit Huawei genannt wurde. Und auch wir starten unsere Markenvorstellung mit der Verbindung beider Marken. Warum das so ist und was Honor heute ausmacht, welche Produkte sie vertreiben und was ihr sonst noch über Honor wissen müsst, erfahrt ihr in dieser Übersicht.

Honor und Huawei, was war da gleich?

Gegründet wurde Honor als Teil von Huawei. In einer lang vergangenen Zeit, als Huawei noch westliche Märkte dominierte und zu den größten Smartphonemarken der Welt gehört, entschied man sich im Jahr 2013 mit Honor eine Untermarke für preisbewusste Käufer zu schaffen. Schon ein Jahr später verkauft Honor auch auf Märkten außerhalb Chinas Smartphones. In den kommenden Jahren wächst Honor unter der Haube von Huawei. Die Smartphones wissen durch starke Preis-Leistung zu überzeugen und können immer wieder von Huaweis über Jahre aufgebauter Expertise profitieren.

Bis es dann im Jahre 2019 zum großen Knall kommt. Die damalige US-Regierung belegt Huawei mit schweren Sanktionen und schneidet den chinesischen Giganten so vom Zugang zu wichtigen Hardware- und Software-Komponenten aus den USA, aber auch aus anderen Märkten auf der ganzen Welt ab. Damit ist auch Honor aufgeschmissen. Huawei entscheidet sich, Honor zu verkaufen. Die einstige Untermarke geht in die Hände eines chinesischen Konsortiums über, aber ist nicht länger von den Sanktionen betroffen. Nach einigen Startschwierigkeiten emanzipiert Honor sich von den einst starken Verbindungen zu Huawei und schafft es in den kommenden Jahren, den einstigen Mutterkonzern links liegenzulassen. Zwischenzeitlich ist Honor der verkaufsstärkste Smartphonehersteller in China, man setzt sich in den Top-5 fest und wird auch in Europa zu einem wichtigen Player.

Das Honor Smartphone Lineup

Inzwischen haben Huawei und Honor in der Öffentlichkeit nichts mehr miteinander zu tun und Honor vermeidet auch auf seiner Website den Namen “Huawei” scheinbar um jeden Preis. Uns soll es recht sein, dann Honor liefert auch so (oder vielleicht gerade so) immer wieder tolle Smartphones zu starken Preisen ab. Aufgeteilt ist das Honor Lineup in drei Serien, die wir euch an dieser Stelle kurz vorstellen wollen:

Honor Magic Serie

Die Flaggschiffe siedelt Honor in der Honor Magic Reihe an. Hier finden sich Smartphones mit exzellenten Kamerasetups, den neusten Prozessoren und modernsten Displays. Dabei setzt Honor auf ein Flaggschiff-Modell und stellt dem abgespeckte Varianten an die Seite, die aber immer noch zur Magic Serie gehören. Außerdem vermarktet Honor seine Foldables unter dem Namen “Honor Magic V”

Honor N / Nummern-Serie

Etwas verwirrend – in den Modellnamen der Honor N Serie kommt kein N vor. Vielmehr steht dieses für eine fortlaufende Nummer. In der Praxis heißt so ein Gerät dann etwa Honor 50 oder Honor 90. Dem zur Seite stellt Honor gerne noch ein Lite Gerät. Bei der nummerischen Serie können wir von Mittelklasse bis gehobener Mittelklasse sprechen, je nachdem für welches Gerät ihr euch entscheidet.

Honor X Serie

In der Honor X Serie sind Geräte der Budgetkategorie bis hin zu Mittelklassesmartphones angesiedelt. Die Honor X Smartphones entsprechen wohl am ehesten dem, wofür Honor bei seiner Gründung einmal stand. Günstige Geräte mit schickem Design und annehmbarer Hardware.

Weitere Produkte von Honor

Smartphones waren die ersten Produkte, die es von Honor gab und weiterhin sind sie die Kernkompetenz des chinesischen Unternehmens. Inzwischen wurde das Produktportfolio allerdings deutlich erweitert und Honor bietet auch andere Endgeräte an. Diese wollen wir euch an dieser Stelle ebenfalls kurz vorstellen:

Laptops – Honor MagicBook

Honor bietet Laptops in zwei Reihen an. Die Honor MagicBook X Serie und die Honor MagicBook N Serie. Dabei ist erneut die Honor N Serie über der Honor X Serie einzuordnen. Die Laptops der Honor N Serie verfügen also tendenziell über die stärke Hardware, kosten aber auch etwas mehr. Da es die Honor MagicBook Laptops offiziell in Deutschland zu kaufen gibt, werden sie auch mit deutscher Tastatur ausgeliefert.

Tablets – Honor Pad

Wie schön, wenn ein Hersteller Einheit bei der Namensgebung seiner Produkte wahrt. Honor teilt seine Tablets erneut in zwei Serien ein. Die Honor Pad N Tablets und die Honor Pad X Tablets. Dabei sind erneut die Pad X Geräte, die etwas abgespeckten Versionen der Honor N Tablets. In Tests konnten uns bisher vor allem die Honor N Tablets überzeugen. Die X Versionen wirken teilweise arg gedowngraded.

Wearables & Smart-Acessories

Ansonsten bietet Honor noch einige smarte Kleingeräte an. Dabei sind unter anderem Kopfhörer, die Honor Earbuds. Erneut eingeteilt in N und X Serie. Außerdem bietet Honor Smartwatches an, die leider weniger übersichtlich benannt sind. Mit dabei sind Modelle, die klar auf Fitness ausgelegt sind und Modelle, die von Design her eher an klassische Armbanduhren erinnern. Daneben bietet Honor ein smartes Armband, das Honor Band, an.

Testbericht, News und Ankündigungen von Honor

Honor Pad 8 im Test

Das Honor Pad 8 startet als 12 Zoll großes Tablet mit Ausrichtung auf Entertainment. Abseits des großen Displays und gutem Sound hat es aber nur...

Honor 70 Test

80%
Das Honor 50 hat sich in unserem Test letztes Jahr nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Es gab einfach zu wenig Alleinstellungsmerkmale, die den relativ...

Honor X7 Test

75%
Nach dem unglücklichen Honor 50 Lite bringt das ehemalige Huawei Tochterunternehmen ein neues Mittelklasse-Smartphone nach Deutschland. Das Honor X7...

Liebe Leserinnen und Leser von chinahandys.net, wenn Du Dich entscheidest, weiter zu stöbern und vielleicht sogar einem Link in unserem Preisvergleich oder im Text zu folgen, kann es sein, dass chinahandys.net eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter erhält. Aber keine Sorge, unsere Auswahl an und Meinung zu Produkten ist frei von finanziellen Verlockungen. Wir sind so konzentriert wie ein Shaolin-Meister im Zen-Modus! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass wir für deinen Einkauf eine Provision von Amazon erhalten, sich der Preis für dich aber nicht ändert.

Lade jetzt deine Chinahandys.net App