OnePlus 6T McLaren Edition

0

Porsche Design Huawei Mate RS, Oppo Find X Lamborghini Edition und nun das OnePlus 6T in der McLaren Edition. Aus der eher unüblichen Partnerschaft zwischen OnePlus und McLaren (zur OnePlus Produktseite) ist nun ein Smartphone entstanden. Hierbei handelt es sich um ein 1+6T, dass veredelt wurde. Dafür bekommt es ein Carbon Finish, Akzente in Papaya Orange, satte 10GB Arbeitsspeicher und die neue Schnellladetechnolgie Warp Charge / Super VOOC. Am 13.Dezember 2018 startet der Verkauf auch bei uns für 699€.OnePlus 6T McLaren Edition 6

Features der 1+6T McLaren Edition

OnePlus darf seine eigene Schnellladetechnologie Dash Charge nicht mehr so nennen aufgrund von Rechtstreitigkeiten. Nun nennt man sie Warp Charge und warped / beamt so in 20 Minuten genügend Strom in den Akku für einen ganzen Tag Nutzung. Eine fast volle Ladung auf 100% soll gerade mal 35 Minuten dauern.

Super VOOC kennen wir auch schon von der Oppo Find X Lamborghini Edition – hier hat man sich aus dem BBK Electronics Regal bedient zu dem auch OnePlus gehört. Auch die Rückseite ist bei beiden aus Karbonfaser – interessant wäre, ob das OnePlus 6T McLaren Version dadurch leichter geworden ist.

OnePlus 6T McLaren Edition 1 OnePlus 6T McLaren Edition 7 OnePlus 6T McLaren Edition 3 OnePlus 6T McLaren Edition 4

Außerdem kommt das Smartphone mit Anpassungen an der Software: Start Animation, Live Wallpaper und Screen Unlock Animation sind optional im McLaren Stil. Im Lieferumfang findet sich eine Art Zertifikat aus Glas und Carbon, ein Buch, dass die Geschichte der beiden Unternehmen erzählt und Netzteil / Ladekabel in schwarz und orange.

Vorteile in der Praxis?

OnePlus 6T McLaren Edition 2Was hat man nun effektiv im Gebrauch mehr von dem OnePlus 6T McLaren: zum einen ein limitiertes Smartphone, dass so die wenigsten besitzen. Warp Charge / Super VOOC lädt den Akku nochmals schneller. Nur die 2GB zusätzlichen Arbeitsspeicher wird man nicht so stark spüren. Oxygen OS bietet nun die Möglichkeit, bzw. macht es selbstständig, häufig genutzte Apps in den Arbeitsspeicher zu Laden, bevor man diese aufruft. So öffnen die meistgenutzten Programme noch schneller. Da man aber auch schon mit 8GB RAM das Flagship kaum an seine Grenzen bringen kann, wird der Unterschied zu 10GB nicht spürbar sein.


So zahlt man letztendlich für die Special Version einen recht hohen Preis: für 629€ gibt es das OP 6T mit 8+256€ in Midnight Black (schwarz matt). Für Fans wird dies aber wohl keine Rolle spielen und im Vergleich sind das Oppo Find X Lamborghini Edition und Huawei Mate RS Porsche deutlich teurer. Aber eines ist sicher: so eine Special Edition, wie z.B. auch die Version des 6T in Thunder Purple, spielt gut Geld in die Kasse von Oneplus.

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei