Xiaomi Launch-Event MWC 2019 – Mix 3 mit 5G und Mi 9 Global vorgestellt

10

Xiaomi hat bereits vor dem Launch auf dem MWC in Barcelona einige Hinweise über die Social-Media-Kanäle verbreitet, welche die größten Überraschungen des Tages vorwegnahmen. Zudem wurde das Xiaomi Mi 9 bereits in Peking vorgestellt, sodass in Barcelona nur noch die Global Version des neuen Flagships folgte. Ein paar interessante Neuigkeiten gab es dennoch auf dem Launch-Event. Diese erfahrt Ihr im folgenden Artikel!

Xiaomi Barcelona Produkte

Xiaomi Mi Mix 3

Auf dem Mobile World Congress dreht sich dieses Jahr alles um die neue 5G Technologie. Alles wird schneller und besser – wie jedes Jahr. Eine besondere Auszeichnung für Xiaomi ist dennoch, dass der chinesische Hersteller eines der ersten 5G Smartphones überhaupt vorstellt.

Xiaomi Mi Mix 3 5G Version

Das Xiaomi Mi Mix 3 wird in einer neuen Version mit 5G Unterstützung und Snapdragon 855 auf den Markt kommen. Neben der 5G Unterstützung wird man also noch wesentlich mehr Power durch den neuen Qualcomm Prozessor bekommen. Auch misst der Akku nun 3800mAh im Gegensatz zu den 3200mAh des normalen Mi Mix 3.

Der Preis des Xiaomi Mi Mix 3 mit 5G liegt bei 599€. Nimmt man in Betracht, dass das aktuelle Mi Mix 3 in Deutschland für etwa 500€ verkauft wird, kann man hier von einem wirklich fairen Aufpreis sprechen. Selbst wenn noch ungewiss ist, wann man 5G wirklich in Deutschland nutzen kann, hat man mehr Zukunftssicherheit, einen schnelleren Prozessor und einen größeren Akku.

Xiaomi Mi 9 Global Version

Xiaomi Mi9 Curved Design 1

Das Xiaomi Mi 9 wurde in einer Global Version vorgestellt. Diese wird im Gegensatz zur China Version auch LTE Band 20 für die Nutzung in Deutschland unterstützen. Daneben gibt es natürlich auch deutsche Sprache und den Google Playstore. Etwas verwunderlich ist allerdings, dass Xiaomi für die Europäer eine neue Speicherversion auf den Markt gebracht hat. So wird die günstigste Version des Mi 9 nur 64GB Speicher haben und 449€ kosten. Die 6/128GB Version wird für 499€ verkauft werden.

Insgesamt sind die Preise immer noch mehr als konkurrenzfähig. Allerdings gibt es im Vergleich zur China-Version einen deutlichen Aufpreis. Die kleinste Version mit 6/128GB Speicher kostet dort nur 393€ und die 8/128GB Version gibt es für 433€. Es könnte natürlich wieder sein, dass das Mi 9 Global über Onlineshops wie Gearbest oder Banggood deutlich unter dem Preis in Europa bezogen werden kann.

Zwei neue smarte LED Glühbirnen

Xiaomi LED Glübirne

Schließlich hat Xiaomi noch zwei LED-Glühbirnen mit Google Assistant und Alexa Unterstützung angekündigt. Die farbige Glühbirne unterstützt 16 Millionen Farben und man kann sie natürlich auch über die Mi Home App steuern und in ein Smart Home System integrieren. Der Preis der Glühbirne beträgt 19,9 Euro. Zudem wird es eine einfarbige, weiße Version für 9,90 Euro in Partnerschaft mit Philips geben.

Insgesamt schätzen wir, dass die neuen Glühbirnen ähnlich zu den Light Bulbs der Xiaomi Tochter Yeelight sein werden. Diese gibt sind schon einige Zeit auf dem Markt und haben im Wesentlichen die gleichen Funktionen. Einen Testbericht findet ihr hier.

Wer sich das ganze Launch-Event noch einmal anschauen möchte, findet es hier:


%name

 
4 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
AndreJoe70coolKidMikeAnonymous Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Joe70
Gast
Joe70

Mein Vertrauen ist im Moment sehr erschüttert. Redmi 5 Plus seit 4 Monaten ohne Update. Bis auf weiteres suspendiert. Kein offizielle Verlautbarung seitens Xiaomi hierfür. Dann habe ich ein Mi Max 3 für meine Frau besorgt. Im Moment mit der aktuellen Goobal Null für Videocalls zu gebrauchen. Ob es nun Skype, Line, WhatsApp, Facebook Messenger usw. Bei Freisprechen kommt man beim gegenüber abgehackt, übersteuert oder garnicht an. Auch hier Schweigen im Walde von Xiaomi in deren Forum. Ob nun Thread oder Bug Report. Vielleicht ein paar weniger Modelle auf den Markt bringen, dafür sich mal um die Software kümmern. Hardware top bei Xiaomi, Software Flop. Sorry.

Mike
Gast
Mike

Zum ersten Teil: dass es Mal 4 Monate ohne große Updates auskommt ist doch normal wenn man auf stable ROMs bei Android läuft, oder? Sonst musst du dir eine Dev Rom installieren oder zu iOS wechseln, aber meiner Erfahrung nach ist es bei Android üblich dass Updates so im 6 Monats Takt kommen, Mal schneller nach ein paar Wochen, Mal gefühlt 9 Monate gar nicht (Erfahrung mit Huawei, Samsung, OnePlus und Xiaomi). Mein 2½ Jahre altes Xiaomi Mi5s ist auf Android Sicherheitsstand vom 10.01.2019, das finde ich völlig in Ordnung.
So lange es stabil läuft sehe ich da auch kein Problem.
Die Sache mit den Anrufen ist natürlich kacke und sollte nicht passieren.

coolKid
Gast
coolKid

Komisch, ich besitze auch ein Mi Max 3 mit Global Rom und habe nicht dieses Problem, das du angesprochen hast. Ich persönlich kann zwar jetzt nur für WhatsApp sprechen und weiß nicht wie das bei den anderen ist, aber ich habe am Wochenende ein längeres Gruppen-Videogespräch über WhatsApp geführt und meine Freunde im Ausland hatten keine Probleme mich zu verstehen 🤔

Joe70
Gast
Joe70

Meine Frau macht viel Videocalls nach Asien. Da ist Line/Facebook Messenger Standard. Grund für Sie im Moment nicht das Handy zu wechseln auf das Mi Max 3. Super übrigens mit Skype und dem Echo/Test Service zu testen. Hardware defekt ist auszuschließen, da genug User die das selbe Problem haben. Beim Mi8 Lite gab es ein Software Update, dass das Problem beseitigt hat.

Anonymous
Gast
Anonymous

Warum gibt es einfach keine 8GB Global Version vom Mi 9. Unverständlich für mich.

Dann halt die China-Version mit Xiaomi.Eu-Rom.

Andre
Gast
Andre

Verstehe ich auch nicht…
Habe mir auch überlegt eine China Version zu besorgen…
Leider brauche ich lte band 20 so wie ich es gesehen habe hat die China Version das nicht…

Moritz Webert
Gast
Moritz Webert

Was bedeutet eine Global MIUI für das Mi9 SE? Kommt davon auch eine Globale Version auf den Markt?

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Y8uejJGMsZw

jonas-andre
Admin
TeamMitglied
Jonas Andre

Ja, das ist sehr wahrscheinlich und eine super Neuigkeit!

Beste Grüße

Jonas

MelCare
Gast
MelCare

“Die kleinste Version mit 6/128GB Speicher kostet dort nur 393€ und die 8/128GB Version gibt es für 433€.”
Ja, ohne lokale Steuern (17%) und Abgaben etc. Der Preis ist ziemlich ähnlich zu der EU.

Harry
Gast
Harry

Was meinst du damit? Die 393 sind doch auch mit Mehrwertsteuer, nur eben in China. 449€ und 499€ finde ich trotzdem super! Da kann man echt auch direkt aus Deutschland kaufen.