Warum ein Aukey Ladegerät? Die normalen Ladegeräte haben nur einen USB-Port zum Laden, aber heutzutage hat man nicht nur das Smartphone dabei: kabellose Kopfhörer, Smartwatch, Powerbank und Laptop sind an Bord und wollen geladen werden. Mit den Multiladegeräten muss man nur noch ein Netzteil mitschleppen.

Ausserdem empfehlen wir euch regelmäßig Ladegeräte mit chinesischen Stecker zu ersetzen. Häufig ist nicht die Verarbeitung des Geräts selbst das Problem, wie man vielleicht vermuten könnte, sondern die der Steckdosenadapter. Zwar gibt es hier auch gute Produkte, wie etwa von Brennenstuhl, die sind dann aber meistens leider sehr klobig und nicht ganz billig.

AUKEY USB C Ladegerät 8 AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 7

Wir haben für euch zwei Alternativen getestet: Den kompakten Aukey PowerAll 3 Port USB Wall Charger mit Unterstützung für die verschiedensten Schnelladetechnologien sowie den Aukey Amp USB-C Wall Charger, der mit Power Delivery 3.0 aufwartet und auch große Geräte laden kann.

Aukey PowerAll 3 Port USB Wall Charger

Unscheinbar – das beschreibt den Aukey PowerAll 3 Port USB Wall Charger sehr gut. Das kleine mattschwarze Kästchen ist 7cm lang, 4,8cm breit und 2,6cm. Dabei wiegt das Gerät 110g, also etwa so viel wie euer Smartphone. Das Ladegerät mit 3 Ports erhaltet ihr über Amazon für 22€. Glücklicherweise hat sich Aukey – im Gegensatz zu vielen Smartphoneherstellern – dafür entschieden die Oberfläche anzurauhen und so Kratzern vorzubeugen. Mein mitgeliefertes Xiaomi-Ladegerät war dagegen schon nach ein paar Tagen durch den Transport und das USB-Kabel vollkommen zerkratzt.

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 6 AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 5 AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 4 AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 1

Auch die Verarbeitung macht einen guten Eindruck. Nichts wackelt und auch die USB-Anschlüsse sehen auf dem ersten Blick so aus, als würden sie auch nach häufigem Ein- und Ausstecken noch ohne Probleme funktionieren.

Funktionen

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 2Der Aukey PowerAll 3 Port USB Wall Charger kann, wie auch die bei Smartphones beigelegten Ladegeräte, direkt in die Steckdose eingesteckt werden. Im Gegensatz zu den „Gratisbeigaben“ verfügt er aber über drei statt einen USB-Anschluss, einem mit Qualcomms Quick Charge 3.0 und zwei mit Aukeys eigener AiPower Technologie. Wie Quick Charge funktioniert, sollte soweit bekannt sein – Quick Charge ist die Schnellladetechnologie von Qualcomm und exklusiv für Snapdragon Prozessoren. AiPower versucht auf intelligente Weise das angeschlossene Gerät zu erkennen und reguliert abhängig davon die Stromstärke.

In unserem Test haben wir hier je nach Gerät Werte zwischen 0,4 und 1,4 Ampere gemessen, die Ports liefern aber jeweils bis zu 2,4 Ampere. Insgesamt stellt das Ladegerät auf alle drei Ports verteilt 43,5 Watt an Leistung bereit, wobei die beiden AiPower-Anschlüsse zusammen maximal 24W und der Quick Charge-Port maximal 19,5W erhalten.

Wir haben mit einem USB-Tester einige weit verbreitete Geräte am AiPower-Anschluss getestet und waren teils sehr zufrieden. Unsere Ergebnisse haben wir in einer Tabelle zusammengefasst:Ladeleistung Aukey 3-Port Charger

Insgesamt können wir Aukeys AiPower eine gute Note geben. Die meisten unserer Testgeräte wurden erkannt und mit einer höheren Spannung versorgt. Einzig beim iPad Mini und der 10000mAh Powerbank von Xiaomi blieb das Gerät hinter der Konkurrenz zurück. Verfügt das Endgerät über eine Schnelllade-Funktion, wird sie auch genutzt. Normale Geräte profitieren nur gering vom AI Power Port.

Sollte euer Telefon Qualcomms Quick Charge unterstützen, solltet ihr aber trotzdem auf jeden Fall den entsprechenden Port nutzen. Durch die wesentlich höhere Spannung ergeben sich daran nochmal wesentlich schnellere Ladezeiten. Der wirkliche Vorteil des Aukey PowerAll 3 Port USB Wall Charger liegt in seinen drei USB-Ports, wodurch man gleichzeitig aufladen kann.

Aukey Amp USB-C Wall Charger

Dieses Gerät fällt, bei einer Leistung von 56,5W nicht verwunderlich, etwas größer aus. Die Abmessungen bleiben mit 6,4×6,3×2,9cm jedoch noch im Rahmen. Auch das Gewicht von 136g hindert nicht daran, ihn für Notfälle im Rucksack mitzunehmen. Das Ladegerät samt Power Delivery über USB-C erhaltet ihr über Amazon für 40€.

AUKEY USB C Ladegerät 4 AUKEY USB C Ladegerät 7 AUKEY USB C Ladegerät 5 AUKEY USB C Ladegerät 1

Aukey hat sich beim USB-C Wall Charger für ein abgerundetes Design entschieden, ist aber der angerauten schwarzen Oberfläche, die wir bereits oben gelobt haben, treu geblieben. Die Verarbeitungsqualität lässt, wie auch beim PowerAll 3 Port-Ladegerät, keine Wünsche offen.

Funktionen

AUKEY USB C Ladegerät 2Der USB-C Anschluss, welcher durch Power Delivery 3.0 auf verschiedenen Stromstärke- und Spannungs-Leveln bis zu 56,5W liefert, ist der Kaufgrund für das Aukey-Gerät. Wir konnten in unserem Test die 20000 mAh Xiaomi ZMI USB-C Powerbank in gerade einmal 3 Stunden und 25 Minuten von 0 auf 100 bringen. Dagegen ist, soweit man Geräte hat, die Power Delivery unterstützen, jede andere Schnellladetechnologie absolut konkurrenzlos.

Der zweite Anschluss, eine USB-A Buchse, ist zwar eine nette Dreingabe, wird in Zeiten von Quick Charge und Konsorten aber wohl außer in Ausnahmefällen ungenutzt bleiben. Zwar werden auch hier bis zu 2,1A bei 5V unterstützt, merkwürdigerweise hat Aukey hier aber auf die hauseigene PowerAi-Technologie verzichtet.

Ladeleistung Aukey USB-Ct Charger

In unserem Test zeigte sich ein äußerst durchwachsenes Bild. Viele Geräte, die eine höhere als die Standardspannung und –stärke unterstützten, hätten durch PowerAi profitiert. Einzige, überraschende Ausnahme war unser Test-iPad. Das lud am Anschluss ohne PowerAi schneller als an dem mit.

Die meisten von euch wohl nicht darumkommen, neben dem Aukey Amp USB-C Wall Charger noch ein weiteres Ladegerät für eure „alten“ Geräte einzusetzen. Aber falls ihr Geräte mit Power Delivery euer Eigen nennen dürft, ist so ein PD Netzteil, wie der Aukey USB-C Charger, Pflichtprogramm.

Fazit und Alternative

c84e9cae60ec885205eaf51412a418b7 s131
Christian Amend:

Wer ein kompaktes Ladegerät sucht, mit dem man aber trotzdem gleichzeitig mehrere Geräte laden kann, macht mit dem Aukey PowerAll 3 Port USB Wall Charger nichts falsch. Die Kombination aus Quick Charge und dem hauseigenen AiPower garantiert bei den meisten von uns getesteten Geräten einen bestmöglichen Ladevorgang.
Nennt ihr ein Smartphone, eine Powerbank, Notebook o.Ä. mit USB C Power Delivery euer Eigen, ist der Aukey Amp USB-C Wall Charger das Gerät für euch. 20.000mAh in 3 Stunden ist ein Wort!

Preisvergleich

ShopPreis 
EmpfohlenNur 22 EUR * 
40 EUR * 

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!

Schreibe einen Kommentar

 
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: