Der Aukey Eclipse Bluetooth Lautsprecher (Model-Name: SK-M30) stellt mit seinem ausgefallenen Design und 20W Leistung die Speerspitze der Aukey Bluetooth Lautsprecher dar – zumindest wenn es um tragbare Lautsprecher geht. Der 800 Gramm schwere Eclipse Lautstprecher arbeitet mit Bluetooth 4.2 und liefert im Test mit seinen 4000mAh Akku eine Laufzeit von 8-9 Stunden. Ob die 50€ für den Bluetooth Speaker gut angelegt sind, oder man doch lieber zu den Lautsprechern von Anker oder Xiaomi greifen sollte, erfahrt ihr in diesem ausführlichen Testbericht.

Design / Verarbeitung /Lieferumfang

Aukey Eclipse SK M30 Lieferumfang

In der Aukey typischen gelben Papp-Box findet man neben dem Exlipse SK-M30 eine Kurzanleitung, Garantiekarte, Micro-USB Kabel und ein Klinkenkabel. Auf einen Ladeadapter wurde verzichtet: Aufladen kann man den Aukey SK-M30 mit jedem handelsüblichen Netzteil oder einfach am PC / Laptop. Der Hersteller Aukey gibt in Deutschland 24 Monate Garantie, bei Problemen kann man sich einfach an [email protected] wenden oder die Garantie direkt über Amazon abwickeln lassen.

Exkurs: Aukey ist neben Anker eine der beliebtesten Zubehör-Produzenten im Smartphone- und Unterhaltungselektronikbereich. Neben Bluetooth-Boxen, Kopfhörern, USB-Kabeln, Ladeadaptern und Powerbanks ist so ziemlich alles im Programm, was man sich so wünschen kann. Aukey ist der Muttekonzern vom in den letzten Monaten vergessenen Onlineshop Efox. Auch Efox-Shop bietet mittlerweile wieder einen zollfreien Germany Express für Smartphones an. Unabhängig davon können alle Aukey Produkte direkt beim Hersteller über den Amazon Shop gekauft werden. In unseren Angeboten findet ihr häufig Zubehör zu stark reduzierten Preisen. Also einfach mal vorbeischauen.

Aukey Eclipse SK M30 Design Verarbeitung 1 Aukey Eclipse SK M30 Bassreflex Aukey Eclipse SK M30 Aux Reset USB Micro Aukey Eclipse SK M30 Design Verarbeitung 2

Der 800g schwere Aukey SK-M30 Lautstprecher misst 21,1cm in der Länge, ist 11,4cm hoch und 6,4cm dick. Das schicke Design erhält der Speaker vor allem durch einen vollständigen Überzug mit einem Stoffnetz. Der Soundausgang der beiden 10W Boxen sitzt an der Seite mit dem Aukey Schriftzug und Mikrofon. Hinten an der Bodenplatte findet man noch eine Micro-USB Anschluss zum Laden, ein Aux-Eingang für das Klinkenkabel und einen Reset Knopf. Links und rechts am ovalen Körper befinden sich 2 Passivmembranen. Der Aukey Eclipse sieht nicht nur spitze aus, er ist auch hervorragend verarbeitet. Hier macht der 50€ teure Bluetooth Lautsprecher eine tolle Figur.

Funktionen und Features

Aukey Eclipse SK M30 Design Verarbeitung 4Oben auf dem Stoffnetz befinden sich die Tasten zum Steuern des Lautsprechers. Nach einem langen Druck auf den Powerbutton meldet sich der Speaker mit einer Melodie zu Wort und ist kurz danach mit einem weiteren Ton einsatzbereit, um sich mit Geräten zu verbinden. Ertönt nochmal der zweite Ton, wird signalisiert, dass die Verbindung nun aufgebaut ist. Diese wird auch konstant und zuverlässig bis zu 10 Metern aufrechterhalten. Auch Wände und Türen sind kein Problem für das Bluetooth 4.2 Modul. Die Töne für die Verbindung und beim Einschalten können nicht deaktiviert oder leiser gestellt werden. Eine kleine LED blinkt neben dem Aukey-Logo solang bis die Box verbunden ist, dann leuchtet sie dauerhaft.

Mit + und – stellt man leiser und lauter. Drückt man lange auf + oder – geht es einen Song vorwärts oder zurück. Play/Pause versteht sich von selbst, mit dem M-Button wechselt man zwischen Bluetooth und Klinken-Modus, mehr Einstellungsmöglichkeiten stehen dann auch nicht zur Verfügung. WLAN Anbindung und weitere smarte Funktion gibt es nicht. Das wäre für einen tragbaren Lautsprecher dieser Preisklasse wohl auch etwas zu viel.

Über das integrierte Mikrofon kann man Gespräche führen, solange man die Box etwa in 50cm Reichweite vor sich stellt. Bei zu hoher Lautsprecher wird die Stimme des Gesprächspartners gleich wieder mit zurück übertragen.

Akkulaufzeit

Die vom Hersteller angegebenen 12 Stunden Laufzeit erreicht man leider nur im Flüstermodus. Sobald man den Lautsprecher über 50% aufdreht sind es wohl eher 9 Stunden. Im Test erreichten wir mit einem Mix von Mittel bis Hoch bei der Lautstärke und im Bluetooth-Betrieb immer eine Laufzeit von 8-9 Stunden. Mit Klinkenanschluss sollte sich die Laufzeit also nochmal spürbar steigern. Die Akkulaufzeit ist somit zwar gut, kann aber nicht mit der Anker Soundcore 2 mithalten, die knapp das doppelte an Akkulaufzeit liefert. Aber dafür auch nur 2 x 6W Ausgangsleistung!

Klang

Für die Sound sind 2 x 10W Treiber in Kombination mit 2 Passiv-Treibern verantwortlich. Die Passivtreiber lenken durch ihre sichtbaren Vibrationen die Aufmerksamkeit, bei basslastiger Musik, auf sich und das ist auch optisch wirklich gelungen. Ausserdem verstärken die sichtbaren Bassmembranen die tiefen Töne des SK-M30. Doch das wichtigste ist beim Bluetooth-Lautsprecher natürlich der Sound und dieser ist der beste, welches wir bislang bei einem Aukey Lautsprecher hören durften.

Aukey Eclipse SK M30 vs. Xiaomi WIFI SpeakerDer Bass ist bei der Musikwiedergabe angenehm lebendig, aber nicht zu stark, was ich als extrem angenehm empfinde. Im Vergleich zum Anker Soundcore 2 ist der Klang nochmals voller und detailreicher. Höhen kommen klar zur Geltung und auch Stimmen werden bei hoher Lautstärke noch gut zur Geltung gebracht.

Höhen, Mitten und Tiefen sind bis zu 70% Lautstärke einfach brilliant ausbalanciert, im oberen Bereich wird der Bass dann etwas runterreguliert und die Box kreischt ein wenig, aber das ist schon Meckern auf hohen Niveau. Der Bass kickt genau richtig und zwar auch bei 100% Lautstärke ohne andere Musikbestandteile zu verdrängen. Wer eher auf einen dominanten Bass abfährt, ist hier also nicht richtig.Aukey Eclipse SK M30 testDie Box kann eine kleine Hausparty problemlos beschallen, solange der Raum die 25m² nicht überschreitet, dann verliert sich die Lautstärke doch schnell im Raum.

Der Sound der Aukey Eclipse SK-M30 überzeugt im Preisbereich problemlos. Die Musikqualität war auch mit verschiedene Smartphones immer auf hohen Niveau.

Fazit und Alternative

5a760de02c932da86be8bf0aa36a3d19 s131
Jonas Andre:

Die Aukey Bluetooth Box namens Eclipse SK-M30 ist optisch und haptisch Leckerbissen. Auch die Klangqualität stellt die meisten 50€ Boxen problemlos in den Schatten, zumindest wenn man eher auf Musik als auf Bässe steht. Auch die Akkulaufzeit ist ausreichend, wenngleich nicht im Spitzenfeld der Bluetooth Laussprecher angesiedelt. Für 50€ kann man bequem bei Amazon zuschlagen – von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Wer mehr Akkulaufzeit möchte und auf das schicke Design verzichten kann, erhält mit der Anker Soundcore 2 die richtige spritzwassergeschützte Alternative.

Preisvergleich

Nur 52 EUR*
Prime-Versand innerhalb von 24 Stunden
Zum Shop

*Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 21.10.2018

Newsletter bestellen
Hol Dir die neuesten Infos zu Chinahandys und Gadgets direkt ins Postfach!
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei