5 Zoll Smartphones sind im chinesischen Raum bereits zu einer Seltenheit geworden. Schade – zumal viele europäische Kunden diese Displaygröße vorziehen. Insbesondere wer ein 5 Zoll Smartphone mit LTE-Unterstützung und gehobener Leistung sucht, hatte bisher kaum Auswahl. Nun zieht der namenhafte chinesische Hersteller Doogee nach und bedient die Marklücke. Das Doogee F3 Pro liefert einen aktuellen Octa-Core Prozessor, volle LTE-Unterstützung und ein 5 Zoll großes FullHD-Display. Als Bonus gibt es das Smartphone neben der Standard-Edition noch mit Bambus- und Ebenholzrückseite. In folgenden Testbericht haben wir das Doogee F3 Pro genau unter die Lupe genommen.

Doogee F3 Pro (9)

Versionen

Doogee F3 123Doogee F3 123454r32

Das Doogee F3 gibt es in zwei unterschiedlichen Versionen. Der Unterschied der beiden Modelle liegt im Display und in der Größe des RAM. Das Doogee F3 verfügt über 2GB Ram und ein HD-Display, das Doogee F3 Pro hingegen hat ganze 3GB RAM und ein FullHD-Display. Dieser Testbericht basiert auf unserem Test des Doogee F3 Pro.

Lieferumfang

Doogee F3 Pro (13)Wir haben das Doogee F3 Pro bei UUonlineshop.com bestellt. Wenn man bei der Bestellung SF-Express wählt, wird das Smartphone zollfrei geliefert. Die Lieferzeit betrug 10 Tage. Im Lieferumfang des Doogee F3 ist folgendes Zubehör enthalten:

  • Ein Netzteil
  • ein Micro-USB Kabel
  • Eine Bedienungsanleitung
  • zwei Displayschutzfolien (eine angebracht)
  • Ein Poliertuch für das Dislpay
  • Ein Microsim Adapter für Nano-Simkarten
  • Ein Stecker zum Öfnnen des Simslots
  • eine Schutzhülle aus hartem Kunststoff
Zubehör bei Aliexpress

Design und Verarbeitung

Doogee F3 Pro (6)

Das Doogee F3 Pro ist gut verarbeitet und ein echter Hingucker. Mit seinen Maßen von 142*70*7mm ist das Smartphone kompakt und kann noch mit einer Hand bedient werden. Das Gewicht von 160 Gramm ist angenehm. Optisch macht insbesondere der stabile Metallrahmen des Smartphones einen hochwertigen Eindruck. Das Metall hat einen sehr schönen Schliff und umfasst den An-/Aus-Knopf und die Lautstärkeregler fest. Die Ecken und Kanten des Smartphones sind abgerundet, sodass das Handy wie aus einem Stück gegossen wirkt und sehr ergonomisch ist. Die Buttons haben einen angenehmen Druck und sind ebenfalls aus Metall gefertigt.

Doogee F3 Pro (7)

Auf der Vorderseite des Smartphones finden sich die drei typischen Soft-Touch-Buttons, die leider unbeleuchtet sind. Eine Status-LED befindet sich neben der Frontkamera. Das Display hat einen angenehmen Schliff und der Finger gleitet beinahe reibungslos über die Touchscreen. Das Glas ist seitlich abgerundet (2.5D-Glas). Auch dies unterstützt den hochwertigen Eindruck. Würde man nicht um den niedrigen Preis des Doogee F3 wissen, könnte man das Handy durchaus auf einen Wert von 400€ schätzen. Hinter aktuellen Flagship-Smartphones steht das Doogee zumindest in punkto Design und Verarbeitung nicht zurück.

Doogee F3 Pro Bambus Ebenholz

Zur Auswahl stehen 4 verschiedene Designs. Die Rückseite aus Gorilla Glas in der Farbe Schwarz oder Weiß. Oder dunkles Ebenholz oder hellen Bambus auf der Rückseite. Alle Rückdeckel sind aufgeklebt und lassen sich entsprechend nicht einfach entfernen. Das Doogee F3 wird von einem Aluminiumrahmen zusammengehalten und dieser bietet Platz für die Knöpfe, einen Simkarteneinschub (Dual-Sim) und einen extra Micro-SD Einschub (64GB). Wir haben die Ebenholz-Version zum Testen bekommen. Die Holzversion sieht zwar gut aus, allerdings fanden wir die Bambus-Version noch etwas schicker. In jedem Fall muss gesagt werden, dass die Holzversion etwas anfälliger für Kratzer ist als die Versionen aus Glas. Man sollte das Smartphone nicht ungeschützt mit dem Schlüsselbund in die Hosentasche stecken. Abgesehen von der höheren Empfindlichkeit stellen die Bambus- und Holzversionen des Smartphones eine ansehnliche Alternative zu dem sonstigen Einheits-Look dar. Wer kein solch ausgefallenes Design will, sollte zu der Version mit Glasrückseite greifen. Auch in dieser Version sorgt die Kombination von Metall und Glas für eine gehobene Optik.

Display

Doogee F3 Pro (11)

Das Doogee F3 Pro verfügt über ein 5 Zoll großes FullHD-Display. Mit einer Pixeldichte von 440 PPI ist das Display außergewöhnlich scharf. Einzelne Bildpunkte sind nicht mehr zu erkennen. Dank IPS und OGS-Technik verfügt das Doogee F3 Pro über eine exzellente Blickwinkelstabilität. Die Helligkeit des Displays liegt mit 430 cd/m2 im Durchschnitt. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung kann das Smartphone noch bedient werden. Die Farbdarstellung des Displays ist angenehm kühl und weitestgehend akkurat. Leider fehlt Miravision, weshalb das Display nicht an die eigenen Vorlieben angepasst werden kann. Das Doogee F3 Pro zeigt im Test eine exzellente Bildqualität, die Multimedia-Liebhaber glücklich macht. Auch in punkto Displayqualität muss sich das Handy nicht hinter deutlich teureren Smartphones verstecken.

Bei dem Glas des Displays handelt es sich um kratzresistentes Corning Gorilla Glas 3. Als Bonusfeatures verfügt das Doogee F3 Pro zudem über Smartwake und Gestensteuerung. Die Touchscreen kann bis zu fünf Berührungspunkte gleichzeitig registrieren und ermöglicht eine genaue Bedienung des Smartphones.

Leistung

Doogee F3 Pro Benchmark (4)In beiden Versionen des Doogee F3 kommt ein Mediatek MT6753 64-Bit Prozessor zum Einsatz. Den Prozessor kennt man derzeit aus allen Mittel- bis Oberklasse Smartphones der einschlägigen Hersteller. Lediglich in 5-Zoll-Smartphones war der CPU bisher rar gesät. Die 8 Kerne des Prozessors Takten mit 1,3 GHz, werden von einer Mali-T720 GPU unterstützt und sind an 2GB (F3) oder 3GB (F3 Pro) angeschlossen. Eine schnelle Systemperformance und auch eine 3D-fähige Spieleleistung sind bei beiden Modellen gewährleistet.

Das Doogee F3 Pro navigiert blitzschnell durch das Menü. Wartezeiten beim Öffnen und Wechseln von Apps gibt es nahezu keine. Browsen im Web funktioniert schnell und ohne Rendering-Probleme. Beim Nutzen von Apps ist durch den 3GB großen Arbeitsspeicher für eine phänomenale Multitaskingfähigkeit gesorgt. Man kann zahlreiche Apps öffnen, ohne dass dies die Arbeitsgeschwindigkeit des Doogee F3 Pro beeinträchtigen würde. Insbesondere für Leute, die viele Apps nutzen, lohnt sich die Pro-Version. Das Doogee F3 Pro hat in unserem Test eine sehr gute Performance geliefert. Das System harmoniert gut mit der Hardware und läuft angenehm schnell.

Die Gaming-Performance des Doogee F3 Pro kann als durchschnittlich gut beschrieben werden. Grundsätzlich ist es möglich, mit dem Smartphone alle aktuellen Games auf mittleren bis hohen Grafikeinstellungen zu zocken. Asphalt 8 jedenfalls läuft flüssig und ohne Lags. Bei grafisch besonders anspruchsvollen Games wie Modern Combat 5 kommt es bei höchsten Grafikeinstellungen gelegentlich zu kleinen Framedrops, die den Spielspaß jedoch nicht wirklich einschränken. Beim intensiven Gaming wird das Doogee F3 zudem warm, jedoch nicht so, dass es sich unangenehm anfühlen würde. Für Gelegenheitszocker bietet das Doogee F3 Pro genug Leistung. Wer ein Smartphone primär fürs Gaming sucht, sollte allerdings zu einem Smartphone mit dem MT6795 oder Snapdragon 808/810 greifen.

Der interne Speicher ist 16GB groß und kann mit einer MicroSD-Karte um bis zu 64GB erweitert werden.

Micro-SD bei Amazon kaufen

Doogee F3 Pro Benchmark (5) Doogee F3 Pro Benchmark (2) Doogee F3 Pro Benchmark (1)

Android 5.1


Doogee UIAndroid in der neusten Version 5.1
kommt beim Doogee F3 und F3 Pro zum Einsatz. Der Playstore ist natürlich vorinstalliert und alle Apps und Games können problemlos genutzt werden. Auch hatten wir in unserer Testphase zu keiner Zeit Bugs oder Abstürze zu beklagen. Updates werden direkt über das Smartphone eingespielt werden (OTA-Funktion). Doogee präsentiert ein stabiles und flüssig laufendes Android-System, das keine Wünsche offen lässt.

Das Android-System hat vom Hersteller eine modizifizierte Benutzeroberfläche verpasst bekommen. Das Design der Icons wurde verändert und das Menu erscheint in schwarzer Farbe statt im gewohnten Weiß. Wer die Änderungen am System nicht mag, kann sich im Playstore den Google Now-Launcher oder einen beliebigen anderen Launcher herunterladen. Ebenso ist es möglich, das Doogee F3 Pro mit Root-Rechten auszustatten. Wer dies möchte, folge dieser Anleitung.

Kamera

Doogee greift zu einer 13MP Kamera von Samsung mit einer 2.2 Aperture. Ein Dual-LED Blitz steht der Kamera zur Seite. Die Frontkamera des Doogee F3 verfügt über 8MP mir einer 2.2 Aperture und knipst in einem 78° Winkel. An der Qualität der Bilder gibt kaum etwas auszusetzen. Die Kamera des Doogee F3 Pro überzeugt mit einer guten Schärfe im Makro- und Mikrobereich. Auch die Farbdarstellung ist gelungen und erscheint realistisch. Der Weißabgleich ist in fast allen Fällen korrekt. Für ein Handy unter 200€ können die Bilder als gut bewertet werden.

Netz und Telefonie

Doogee F3 Pro (5)Das Dooge F3 sowie das F3 Pro unterstützen alle in Deutschland nötigen 2G- 3G- und 4G-Netzfrequenzen. Im einzelnen sind dies:

2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
3G: WCDMA 900/2100MHz
4G: FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz

Bei dem Doogee F3 Pro handelt es sich zudem um ein Dual-Sim Handy. In dem Simslot des Smartphones finden 2 Micro-Sim Karten platz. Wahlweise kann anstatt einer zweiten Simkarte auch eine Mikro-SD-Karte zur Speichererweiterung eingesetzt werden. Der Simslot des Doogee F3 (Pro) ist äußerst kompakt gebaut, sodass es ziemlich schwierig ist, zwei Simkarten gleichzeitig einzuführen. Hierzu müssen die beiden Karten von oben und unten gleichzeitig fixiert und eingesetzt werden, was ein wenig Übung benötigt.

Die Telefonqualität des Doogee F3 Pro weiß zu überzeugen. Die Stimme wird beidseitig gut und klar übertragen. Nebengeräusche werden über das geräuschunterdrückende Mikrofon aus dem Gespräch herausgefiltert. Auch die Freisprechfunktion kann genutzt werden.

Konnektivität

Doogee F3 Pro (1)Das Doogee F3 Pro unterstützt Dual-Band Wifi und Bluetooth 4.0. Ansonsten sind noch die Standard-Sensoren (Licht-, Näherungs-, Richtungssensor) , GPS und OTG vorhanden. Ein Kompass wurde leider nicht verbaut. Ansonsten haben alle Funktionen in unserem Test zuverlässig funktioniert.

Der Lautsprecher des Doogee F3 ist nicht gut. Klänge werden zwar ausreichend laut wiedergegeben, allerdings klingt der Sound relativ flach und blechern. Das Doogee F3 kann zwar laut genug klingeln und auch gelegentliches Video-Schauen ist auf dem Smartphone möglich. Als mobile Jukebox eignet sich das Handy jedoch nicht. Der Kopfhörer-Anschluss liefert jedoch einen guten und ausgewogenen Sound.

Akku

Doogee F3 Pro AkkuDer 2200 mAh starke Akku kann nicht einfach entfernt werden und liefert eine durchschnittliche Akkulaufzeit. Bei normaler Nutzung (ca. 1 bis 3 Stunden aktive Verwendung; Wifi & 3G+4G-Internet) hält der Akku einen Tag durch. Wer sein Handy eher selten zur Hand nimmt, bekommt auch 1,5 Tage Nutzung heraus. Im 1080p Video-Dauertest erreichte das Doogee F3 bei mittlerer Helligkeit eine Spielzeit von knapp 4,5 Stunden. Insgesamt liefert der Akku durchschnittliche Ergebnisse.

 

Preisvergleich

Shop Preis  
Empfehlung Nur 129 EUR * 7-15 Tage – Germany Express wählen – zollfrei
157 EUR * 5-10 Tage – SF-Express wählen – zollfrei
159 EUR * 7-14 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 6.12.2016

Fazit und Alternative

87% Herausragend

Mit dem Doogee F3 Pro kann der chinesische Hersteller einen vollen Erfolg verbuchen und präsentiert eins der besten 5 Zoll Smartphone unter 200€. Grund für das gute Testergebnis ist das außergewöhnliche Design, die sehr gute Verarbeitungsqualität, die schnelle Performance, das sehr gute Full-HD Display und die gute Kamera. Auch die volle LTE-Unterstützung ist ein Argument für das Doogee F3 Pro. Ernsthafte Kritikpunkte hingegen finden sich an dem Smartphone keine. Zwar ist der Lautsprecher von schlechter Qualität und der Akku erreicht nur mittelmäßige Ergebnisse, angesichts der sonstigen Preis/Leistung sind diese Nachteile jedoch zu verkraften.

  • Verarbeitung und Design 100 %
  • Display 100 %
  • Betriebssystem und Performance 80 %
  • Konnektivität und Kommunikation 100 %
  • Kamera 80 %
  • Akkulaufzeit 60 %

Schreibe einen Kommentar

56 Kommentare zu "Doogee F3 Pro Testbericht"

Benachrichtigung
avatar
Peter
Gast
Peter

Ich habe seit 8 Wochen das F3 Pro.
Die Leistung und Verarbeitung sind sehr gut.
Bei mir schwächelt der Bildschirm.
Unscharf und abnehmende Farben. Am Rand ist eine deutliche dunkle Zone.
Hab mal nach China gemailt. ich sollte es zurück senden und wäre dann 3 Monate ohne Handy.
Kann mir jemand helfen?
Die WIFI Erfahrung wie Guido habe ich auch gemacht.

Guido
Gast
Guido

Hallo,

ich habe jetzt auch seit ein paar Tagen das F3 Pro.
Leider habe ich erhebliche Probleme mit dem mobilen Internet. Z. B. immer wenn ich das Wifi verlasse (also aus der Wohnung gehe) switcht es nicht automatisch auf mobile Daten um.
Manchmal verliere ich auch einfach so die Verbindung zu den mobilen Daten. Ich muss dann mobile Daten einmal kurz aus- und wieder einschalten.
Muss ich irgendwo noch etwas in den Einstellungen ändern?
Kann mir jemand weiterhelfen?

Markus
Gast
Markus

Also das Problem habe ich nicht. Ich habe bei den Einstellungen aber nix verändert. Mach doch mal einen Werksreset, vielleicht hilft das.

Charls
Gast
Charls

Also mit dem Akku war mir eigentlich klar das evtl. der nicht den ganzen Tag hält. Ja die Ladebuchse ist sehr wackelig,und hat hier und da schon mal Kontaktprobleme.
Aber mit dem aufladen nervt. Habe mal einen neuen Akku bestellt.

vera
Gast
vera

zum wackelig laden: ich habe von meinem ladekabel einen teil der plastikhülle weggeschnitten, weil ich die vermutung hatte, dass die usb-buchse einfach nur zu tief verbaut ist, und genau so war es. wenn man das kabel tiefer reinstecken kann, lädt es einwandfrei.

Charls
Gast
Charls

Hat jemand zufällig das gleiche Problem beim Aufladen?
Nach vier Stunden erst 10 %. Verschiedene Ladegeräte probiert. Ausgeschaltet und dann versucht zu Laden. Wäre für hilfreiche Tips dankbar

Stephan
Gast
Stephan

Hi Charls,
mit dem Originalladegerät klappt es, aber wie ist bei Dir die Akku-Laufzeit. Bei uns ist das Teil nach ca. einem halben Tag leer und dann geht es direkt in den Akkusparmodus und nix läuft mehr.
Problem beim Laden ist auch die sehr wackelige Ladebuchse, das Kabel flutscht immer raus, bei Dir auch?
Hat jemand das Akku-Laufzeitproblem auch und ggf. auch gelöst?

Chris
Gast
Chris

Hallo, viele Handys können nur auf einer Sim Slot Daten verwalten bzw. empfangen. Kann es das Doogee F3 pro auf beide?
Im Voraus vielen Dank.

DieCooleSau
Gast
DieCooleSau

Nein, 3G und LTE laufen nur auf einer SIM. G läuft parallel.

Chris
Gast
Chris

Hallo, viele Handys können nur auf einer Sim Slot Daten verwalten bzw. empfangen. Kann es das Mi4 auf beide?
Im Voraus vielen Dank.

K.E.
Gast
K.E.

Hmm, ich sehe gerade nicht, aus welchen Gründen ich das Doogee F3 Pro dem Zopo Speed 7 vorziehen sollte, vielleicht mal abgesehen vom Gorilla Glas.

Das Speed 7 hat eine Status-LED, einen Kompass, einen stärkeren Akku, bekommt bald Android 6 und kostet 20 bis 30 Euro weniger.

Petroloen
Gast
Petroloen

Hab das Doogee F3 Pro seit knapp einem Monat. Handy ist gut verarbeitet, sau schnell und hat ne gute Kamera. Was will man mehr?

f3pro
Gast
f3pro

Also ich habe das f3 pro in Ebenholz seit November. WhatsApp Nachrichten sind ein Problem kommen meist nur wenn ich es anklicken obwohl ich es in eine systemdatei umgewandelt habe (root.) Auf dem Display habe ich 4 helle Punkte mittlerweile sind aber nur beim Browser oder ähnlich grauen Hintergrund zu sehen. Ansonsten bei viel telefonieren 5-6 stunden und ab und zu WhatsApp 1 mal Nachladen angesagt. So bin ich aber zufrieden mit dem Teil. Ach ja Root geht mit KingRoot als App installiert. Ich habe übrigens 2 Simkarten sowie microsd verbaut und es funktioniert.

Stefan
Gast
Stefan

Das mit zwei Simkarten und micro sd geht wirklich? Mir ist es nicht auf Anhieb gelungen – deshalb habe ich gedacht, es geht nicht. Gibt es einen Trick wie ich die 3 Karten richtig hineinkriege? (Ich habe im Netz nirgends irgendwelche Tipps dazu gefunden).

f3pro
Gast
f3pro

Ja habe die Micro SD oben bei der Schrift vorsichtig abgeschliffen glaube um 0,3-0,4 (sd und chip müssen leicht reingehen in den schacht)die SIM Karte vorsichtig warm gemacht mit Feuerzeug und ganz vorsichtig Stück für stück den Chip mit Folie abgezogen aber immer wieder leicht warm machen und natürlich vorher alles vermessen wo genau und wie rum der Chip raufkommt und Foto gemacht davon danach mit Sekunden Kleber montiert am besten zu zweit machen.

Stefan
Gast
Stefan

Danke für die schnelle Antwort. Es ist also eigentlich von Doogee her auch nicht vorgesehen. Du hast somit eine SD/Sim – Hybridkarte gebastelt die dann zursätzlich zur zweiten Sim reinpasst. Klingt ziemlich cool – werde mich da aber nicht drübertrauen.

Markus
Gast
Markus

Gibt es denn inzwischen eine Lösung für das Whatsapp Problem? Teilweise heißte es ja, dass Nachrichten problemlos ankommen, wenn die App im Hintergrund läuft.
Oder gibt es da eine andere Einstellungsmöglichkeit? Denn es werden woh 99% der F3-User auch Whatsapp verwenden und dafür gibt es m.E. wenig Klagen.

f3pro
Gast
f3pro

Benutze PNF root bis dato klappt es ganz gut allerdings ist whatsapp in eine system Datei umgewandelt bei mir. Also das mit meiner “ hybridkarte“ ist eigentlich nicht so schwer her zu stellen. Allerdings habe ich festgestellt das ab und zu die sim aussteigt ( selten) nur ganz kurz, passiert denke ich mal aber nur wenn die SD zu warm wird. habe Wärmeleitpaste überall an den Übergängen zum Metall rangemacht hoffe dadurch bessere Abführung der Wärme.

Markus
Gast
Markus

Alles klar. Wie wandelt man denn ein Whatsapp in eine Systemdatei um?

Maria
Gast
Maria

Das Doogee F3 ist schon ein geiles Handy. Ich war bei der Bestellung mehr als skeptisch. Alle meine Erwartungen wurden allerdings übertroffen. Das Gerät ist einfach der Hammer.

Pinacolada
Gast
Pinacolada

Ich hab das F3 Pro auch seit einem Monat. Ich bin voll zufrieden. Auch die Kamera hat das weit übertroffen, was ich bei einem Handy unter 200€ erwartet habe. Eins A Smartphone

neuen
Gast
neuen

Das Doge F3 Pro ist seit drei Monaten in Benutzung.Ich habe mich für das F3 entschieden, weil ich keine Lust auf ein großes 5,5 Zoll Smartphone hatte. Ich will einfach, dass das Ding bequem in der Hosentasche. Mein Bisheriges Fazit: Sehr gut. Handy macht was es soll und ist sau schnell.

Maraike
Gast
Maraike

kann ich so unterschreiben.

Marc
Gast
Marc

Hallo,
ihr schreibt in eurem Test „Eine Status-LED befindet sich neben der Frontkamera.“ Das war für mich neben den guten Testergebnissen DAS ausschlaggebende Kriterium zum Kauf (ich war halt dran gewöhnt eine zu haben). Und da ich es nun in den Händen halte, muss ich feststellen, dass es KEINE Status-LED hat. Find ich ziemlich mies…

Nervmichnet
Gast
Nervmichnet

Meins ist auch heute gekommen. Jetzt bin ich auch ein wenig enttäuscht, hab mich auf darauf verlassen. Wie kommt man darauf, das in den Artikel zu schreiben wenn diese LED überhaupt nicht vorhanden ist? Hallo??? Dann ändert es wenigstens für künftige Leser!

Markus
Gast
Markus

Hallo,

wie kann ich denn bei GearBest die Germany-Express Option auswählen?
Bei mir kommt nur Pauschalpreis Versand, Standard Versand und Beschleunigter Versand.Dazu noch die Möglichkeit, eine Transportversicherung abzuschließen. Was tun?

David
Gast
David

Ihr schreibt, die Kamera ist sehr gut, vergebt aber nur 80%.
Was ist besser als sehr gut um 100% zu bekommen.
Ist die Bewertung nach dem Preis oder neutral nach der Qualität gerichtet?

Willi
Gast
Willi

Hallo Zusammen,
kann man schon sagen wann bzw. ob Android 6.0 für das doogee f3 pro kommt.

Jens
Gast
Jens

Wie kommt ihr auf einen Preis von 155€ bei Gearbest ? Wenn ich die auf gearbest angegebenen 155,99 Dollar in Euro mit 19% Einfuhrumsatzsteuer umrechen komme ich aktuell auf 166,63€.

Armin
Gast
Armin

Hallo.
Ich bin am überlegen mir das F3 (pro) zu holen.
Wie ist eure Einschätzung – kann ich davon ausgehen das der Akku länger hält als bei meinem jetzigen THL T6pro?
Wenn der Akku vom F3 (pro) noch kürzer hält würde ich es mir doch lieber nicht holen.
Danke. Gruß, Armin

michael
Gast
michael

Hi,

Hat die soundqualität/lautstärke eines handys beim Musik hören via Bluetooth-box eigentlich eine große Bedeutung oder ist das nur von der box und der der musikdatei an sich abhängig?
Und wenn ja: Ist das f3 dafür geeignet? (auch akkutechnisch, bei 1-2 std Musik pro Tag und ansonsten mäßiger nutzung?)

Danke schon mal!

Zeccone
Gast
Zeccone

Das ist irrelevant. Ich nutze das Doogee F3 Pro auch mit Bluetooth Box und Bluetooth Koopfhörer. Funktioniert einwandfrei und Lautstärke ist sowieso unabhängig vom Handy. Kann dir das Smartphone empfehlen.

Isa
Gast
Isa

Hi,

weiß jemand, ob das f3 pro noch produziert wird? Bei vielen Shops ist es (zumindest die Version mit Bambus-Cover) schon ausverkauft und bei igogo scheint der Preis zu steigen…
Bin dankbar für Antworten!

XYZ
Gast
XYZ

Hallo,

weiß jemand, ob SIM1 und SIM2 4G unterstützt? Gibt es Infos, ob es ein Update auf Android 6.0 gibt?

Danke!

Hans
Gast
Hans

Interessantes smartphone! Aber wieso sortiert es sich nicht in die 5 zoll bestenliste ein?

Ste
Gast
Ste

Da nun bei geekvida auch das Cubot x16 aus DE geliefert wird, schwanke ich sehr… ein solides X16 oder ein F3 Pro mit kürzerer Akkulaufzeit, dafür netten Extras und nur 10€ Unterschied. (Oder gar auf das X17 aus DE warten?)
Ist denn demnächst ein Test für das F3(Pro) zu erwarten?

Danke.

ste
Gast
ste

Hallo,

das F3 Pro ist momentan der Favorit als mein erstes „Chinaphone“ (wobei mein altes Medion ja auch aus China war). Vor allem, da es mittlerweile auch aus DE lieferbar zu sein scheint,
Gibt es denn mit der Kamera sonst Probleme, wenn es nicht um Whatsapp geht?
Des Weiteren habe ich gelesen, dass es Probleme mit dem 5GHz WiFi geben soll (wohl durch ein Update behoben, in dem 5GHz entfernt wurde…?) und wohl einige Apps vorinstalliert sein sollen, die nicht gerade vor vertrauenswürdigkeit strotzen, deren Löschen aber blockiert sei. (Wobei ich bei letzterem vermute, dass dies Shop-abhöängig sein könnte)
Hat da jemand pos./neg. Erfahrungen?

Ich hoffe natürlich auch auf einen Testbericht hier.
Immerhin habt ihr mich schonmal vor dem Ulefone Paris mit möglichem Displayschaden bewahrt, da das anfänglich aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnises auch ein Kandidat war.

Vielen Dank,

Ste

Frank
Gast
Frank

Kann ich bestätigen Jan. Mein F3 Pro hat auch das Whatsapp Problem.
Außerdem habe ich das Gefühl, dass das Touchscreen sehr ungenau ist. Bei mir reagiert es teilweise nicht. Das kann aber daran liegen, dass ich die Panzerfolie drauf habe, evtl harmoniert das nicht miteinander.

Gibt es denn schon eine Möglichkeit zu Rooten? Werde es sonst wieder verkaufen da der Akku für meine Ansprüche einfach zu schnell leer ist. Positiv zu erwähnen ist allerdings, dass der Akku unglaublich schnell wieder aufgeladen ist.

Für normal Nutzer hält der Akku 1 Tage.
Für diejenigen die das Handy oft in der Hand haben, müssen damit rechnen, dass Doogee Mindesten 2-3 mal aufzuladen.

Sonja M.
Gast
Sonja M.

Hallo Frank,
hast du das Handy noch? Mit dem Touchscreen habe ich auch Probleme – ganz ohne Folie. Manchmal reagiert es einfach überhaupt nicht, oder man muss mehrmals „touchen“. Das nervt mich auch an dem Gerät. Hast du da vielleicht inzwischen eine Lösung? Ich habe auch schon den Support von Doogee angeschrieben, bis jetzt aber noch keine Antwort bekommen. Im Großen und Ganzen bin ich aber relativ zufrieden. Man muss halt auch den Preis bedenken. An den Rotstich bei Tageslicht habe ich mich inzwischen gewöhnt. Vor ein paar Tagen hatte ich das Problem, dass es sich ständig von selbst eingeschaltet hat, hat sogar Screenshots selbstständig gemacht – habe dann „Gesture Unlock“ wieder deaktiviert, seitdem gehts.

Jan
Gast
Jan

Habe jetzt seid ein paar Tagen das doogee f3 mit 2gb sieht Top aus funktioniert super . Ein Problem hab ich festgestellt wenn man mit whatsapp ein Foto macht schaltet sich die Kamera ab.

Hub
Gast
Hub

Hallo Intressenten und Tester.Am 17.10.2015 F3 Pro in Weiss erhalten.Als einziger konnte Tiny Deal liefern.Alle anderen nahmen erst mal das Geld und lieferten nicht.Aber dank PayPal ist das Geld kein Problem. Musst erst mal sehen ob es hält was es verspricht.

René
Gast
René

Hallo!
Hub wie sieht es aus, welche Erfahrungen hast du mit dem F3 Pro gemacht?

Frank
Gast
Frank

Ansich ist das Handy unglaublich gut verarbeitet.
Kleinigkeiten die hoffentlich bald gefixt werden gibt es allerdings.
Größtes Problem ist der Akku, normal Nutzung Max 1Tag, ob das durch ein Update verbessert werden kann?!
Momentan noch keine Root Möglichkeit…und Informationen sind gleich null.

Volker
Gast
Volker

Hallo – ist es für einen Test vorgesehen ?

Msaw
Gast
Msaw

Was ist mit den Frequenzen vom 3G. Hier wurde nur 2100 und 900 angegeben. Reicht das denn?

Eddie
Gast
Eddie

Doogee bringt ende September auch das F5 mit 5.5 Zoll Display und für Deutschland die wichtige 800MHz LTE Frequenz heraus…wäre schön wenn ihr das Gerät auch vorstellen könntet.

Ulli
Gast
Ulli

Hallo unterstützt das F3 alle Frequenzen in Deutschland? Blicke da nicht so durch. Bei LTE ja.

Fli
Gast
Fli

Bei igogo.es könnte ich das Doogee F3 Pro für 128€ bestellen (vom Handy) und im PayPal Checkout wurde kein Versand angezeigt.
Allerdings bin ich mir sehr unsicher, ob es Versand nach Deutschland gibt und von wo das Handy kommt.
Hat da jemand schon mal was bestellt?

Flo
Gast
Flo

Bist du dumm…

wpDiscuz