Das Cubot Rainbow ist das neue Ultra-Low-Budget Smartphone des beliebten China-Handyherstellers Cubot. Unter den chinesischen Herstellern gilt Cubot als Musterknabe: Die Smartphones sind solide verarbeitet und sowohl Soft- als auch Hardware sind frei von Mängeln. Da es insbesondere bei besonders günstigen Smartphones (unter 80€) relativ häufig Verarbeitungsmängel gibt, haben wir uns gefreut, dass Cubot nun auch in diesem Preisbereich ein aktuelles Ultra-Low-Budget Gerät präsentiert: Das Rainbow bietet einen Quad Core Prozessor mit 4 × 1,3 GHz, 1 GB RAM, 16 GB Speicher, einen 2200 mAh Akku und ein 5 Zoll Display. Zudem ist Android 6 auf dem Gerät vorinstalliert.

Design und Verarbeitung

Hält man das Cubot Rainbow in der Hand, wundert man sich, dass dieses Gerät nur knapp 60€ kosten soll. Die Verarbeitung ist stimmig. Es gibt keine Spaltmaße und nichts knackt oder fühlt sich billig verarbeitet an. Das Smartphone wird von einem aluminiumfarbenen Kunststoffrahmen umgeben. Die Rückseite besteht ebenfalls aus Kunststoff mit einer gemusterten Oberfläche. Das Cubot Rainbow ist in den Farben Gold, Schwarz, Silber und Rot verfügbar. Mit seinen 5 Zoll Display gehört das Handy zu den mittelgroßen Smartphones.

Cubot Rainbow (4)

Das Gewicht von 163g ist recht hoch. Die Dicke des Handys liegt mit 8,9 mm im Durchschnitt. In der Länge und Breite misst das Smartphone 142 x 72mm. Vom Design her ist das Cubot Rainbow unauffällig gestaltet. Auf der Rückseite befindet sich oben die Kamera mit LED-Blitz, auf der unteren Seite sind die Lautsprecher angebracht. Die Lautstärkeregler und der Powerbutton finden sich auf der rechten Seite des Smartphones. Auf der Front des Smartphones sind unterhalb des Displays die drei typischen Android Soft-Touch-Buttons angebracht. Das Display ist von einem 3mm dicken schwarzen Rahmen umzogen. Der Rückdeckel des Cubot Rainbow kann abgenommen werden und der Akku ist wechselbar. In dem Handy finden zwei Sim-Karten und eine Mikro-SD-Karte (bis 128GB) gleichzeitig Platz. Eine Benachrichtigungs-LED ist leider nicht vorhanden.

Cubot Rainbow (2)Cubot Rainbow (3) Cubot Rainbow (5) Cubot Rainbow (6)

Lieferumfang des Cubot Rainbow

Cubot Rainbow ZubehörIm Lieferumfang des Cubot Rainbow ist folgendes Zubehör enthalten

  • MicroUSB-Kabel
  • Ladeadapter
  • Silikon-Schutzhülle
  • Displayschutzfolie (bereits aufgeklebt)

Hervorzuheben ist insbesondere die Qualität der Silikon-Schutzhülle. Da diese an den Ecken etwas dicker ist als an den Seiten, bietet sie einen extra guten Schutz, falls einem das Handy auf den Boden fallen.

Weiteres Zubehör wie Schutzhüllen und Displayschutzfolien gibt es auf Aliexpress.com

passendes Zubehör aus Aliexpress

Display

Cubot Rainbow (1)

Das Cubot Rainbow hat ein 5 Zoll großes Display, das mit IPS-Technik arbeitet und eine Auflösung von 720 × 1280 Pixeln hat. Dies ergibt eine gute Pixeldichte von 294 Pixel pro Zoll, bei der keine einzelnen Bildpunkte mehr sichtbar sind. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 450 cd/m2 an, was für ein Low-Budget Smartphone ein wirklich guter Wert ist. In der Praxis ist das Display auch sehr hell. Dies erleichtert die Bedienung im Freien. Hier gibt es eigentlich nur bei direkter Sonneneinstrahlung Probleme. Blickwinkelstabilität ist ebenfalls immer gegeben und für ein Low-Budget Handy hat das Cubot auch gute Kontraste. Es lassen sich problemlos Texte lesen oder Videos anschauen.

Eine Stärke des Cubot Rainbow ist zudem die präzise 5-Punkt-Touchscreen. Die meisten Handys im Preisbereich des Cubot haben etwas träge Panels, bei denen es häufig zu Falscheingaben beim Tippen kommt. Das Cubot Rainbow hingegen hat einen schnelle und präzise Touchscreen, die sich auch uneingeschränkt für Vielschreiber eignet.

Leistung

Cubot Rainbow Antutu BenchmarkDas Rainbow hat die typische Ausstattung der aktuellen Mediatek Low-Budget Smartphones. An Bord ist der Mediatek MTK6580 mit 4 × 1,3 GHz. Dieser Prozessor eignet sich gut, um die Standardfunktion des Smartphones zu nutzen. Whatsapp, Facebook und Surfen im Internet stellen also kein Problem für das Cubot Rainbow dar. Beim Öffnen und Benutzen der Apps gibt es spürbare Ladezeiten, die jedoch noch im erträglichen Rahmen liegen. Auch lassen sich grafisch wenig anspruchsvolle Games mit der Mali 400 GPU zocken. Anspruchsvolle 3D Games laufen natürlich nicht auf dem Cubot Rainbow. Etwas schade ist, dass der Arbeitsspeicher lediglich 1 GB RAM umfasst. Mit dieser Kombination ist das Cubot Rainbow nicht besonders gut für Multitasking ausgelegt. Sobald man mehrere Apps parallel geöffnet hat, reduziert sich die Geschwindigkeit spürbar. Wer häufiger mehrere Apps gleichzeitig nutzt, sollte sich nach einem Smartphone mit einem größeren Arbeitsspeicher umsehen.

Der interne Speicher beträgt 16 GB und kann mit einer Micro SD Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Die Geschwindigkeit des Speichermoduls ist mit 100MB/s Lesen und 41 MB/s Schreiben gut. Auch der RAM erreicht mit 2GB/s eine gute Geschwindigkeit für ein Low-Budget Smartphone.

passende MicroSDs auf

Cubot Rainbow Geekbench 3 Cubot Rainbow Benchmarks (2) Cubot Rainbow 3D Mark

Das Cubot Rainbow ist ein Einsteiger-Smartphone. Die Geschwindigkeit des Handys genügt für die angenehme Nutzung einfacher Anwendungen und grafisch wenig anspruchsvolle Spiele. Wer gelegentlich mit kurzen Wartezeiten zurechtkommt, kann zum Cubot Rainbow greifen.

Android 6

Das Cubot Rainbow ist von Werk aus mit Android 6 ausgestattet. Somit zählt es zu den wenigen Low-Budget Smartphones, die über die aktuellste Android Version verfügen. Wer viel Wert auf ein aktuelles System legt, ist mit dem Cubot Rainbow gut beraten. Der Google Playstore ist natürlich auf dem Smartphone vorinstalliert und alle Apps lassen sich problemlos herunterladen und nutzen. Wie wir es von Cubot gewöhnt sind, arbeitet das System flüssig und ohne Abstürze. Die Oberfläche wurde quasi unverändert gelassen. Nutzer erfreuen sich daher an einem einfachen und intuitiven Android-Interface.

Cubot Rainbow Android (1)Cubot Rainbow Android (2) Cubot Rainbow Android (3)

Kamera

Als Kamera verbaut Cubot auf der Rückseite eine 13 Megapixel Kamera mit einer Aperture von F/2.0. Das Cubot Rainbow produziert für seinen Preisbereich weit überdurchschnittlich gute Bilder. Fotos haben eine gute Schärfe und die Farbwiedergabe. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten tritt nur wenig Unschärfe auf und die Farben wirken wesentlich lebendiger. Der Autofokus arbeitet zuverlässig. Die Auslösezeit ist mit etwa einer halben Sekunde durchschnittlich. Wenngleich das Rainbow in punkto Leistung ein paar Einschränkungen mit sich bringt, kommen Nutzer in den Genuss einer brauchbaren Kamera, die sich gut für Gelegenheitsfotografien eignet.

Die Frontkamera verfügt über 5 Megapixel und hat eine Aperture von f/2.8. Die Kamera eignet sich nur eingeschränkt für die Aufnahme von Selfies, da es ihr an Schärfe mangelt. Für Videotelefonie ist sie jedoch geeignet.

Konnektivität

Cubot Rainbow (6)Das Cubot Rainbow unterstützt uneingeschränkt alle 2G und 3G Mobilfunknetze. Für die Nutzung von LTE ist das Smartphone nicht ausgelegt. Zudem handelt es sich bei den Cubot Rainbow und ein Dual-Sim Handy. Es können zwei Micro Simkarten gleichzeitig in dem Handy betrieben werden. Die Gesprächsqualität ist gut und man selbst und der Gesprächspartner werden klar und deutlich verstanden. Bei der Benutzung der Freisprechfunktion treten allerdings beim Gegenüber Störgeräusche auf.

Mit an Bord ist natürlich Bluetooth 4.0, Wifi, GPS und OTG. Der WLAN-Empfang (2,4 GHz) ist für ein Low-Budget Gerät überraschen stark und bleibt auch über größere Distanzen zum Router stabil. Auch der Bluetooth-Empfang ist gut. Als Sensoren verbaut Cubot einen Helligkeitssensor, einen Näherungssensor und einen Beschleunigungssensor. Ein Gyroskop und ein Kompass sind hingegen nicht vorhanden.

Cubot Rainbow GPSDer GPS-Empfang des Cubot Rainbow ist zur gelegentlichen Navigation durchaus brauchbar. Der Standort wird zuverlässig auf 2 Meter Genauigkeit bestimmt und es kommt nur selten zu kleinen Sprüngen in der Standortbestimmung.

Der interne Lautsprecher ist ebenfalls brauchbar. Der Sound ist zwar etwas blechern und bei höchster Lautstärke treten leichte Verzerrungen auf, allerdings sind diese Kritikpunkte in diesem Preisbereich normal.

Akku

Cubot Rainbow Benchmarks (5)Der Akku des Cubot Rainbow hat eine Kapazität von 2200 mAh. Mit diesem liegt das Cubot Rainbow im unteren Durchschnitt der 5 Zoll Smartphones. Da das Handy allerdings einen sparsamen Prozessor hat, und Android 6 zudem eine verbesserte Stand-by Laufzeit bringt, erreicht das Cubot Rainbow dennoch eine gute Laufzeit. Im Praxiseinsatz kann das Smartphone an einem Tag durchaus 3 bis 4 Stunden aktiv genutzt werden. Wenignutzer erreichen gelegentlich sogar eine zwei Tage Laufzeit. Zum Aufladen braucht das Handy knapp 2 Stunden.

 

Preisvergleich

Shop Preis  
EmpfehlungGearbest onlineshop Nur 69 EUR * 3-6 Tage – zollfrei
tinydeal-logo 80 EUR * 10-15 Tage – European Express – zollfrei
UUonlineshop-logo 84 EUR * 5-10 Tage – SF-Express wählen – zollfrei
efox-shop onlineshop 69 EUR * 7-14 Tage – Germany Express wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich. Preise zuletzt aktualisiert am 24.11.2016

Fazit und Alternative

82% Sehr gut!

Cubot zeigt wieder einmal, wie man günstige Handys mit ordentlicher Qualität produziert. Kritikpunkte sind lediglich, dass das Rainbow kein LTE bietet und man gelegentliche Wartezeiten hinnehmen muss. Dies ist bei dem Preis des Handys aber vollkommen normal. Davon abgesehen das bietet das Rainbow für nur 60€ ein aktuelles Android 6 System, eine sehr gute Kamera, Dual-Sim bei gleichzeitiger Speichererweiterung und eine Leistung, die für Apps und Grundfunktionen vollkommen ausreicht. Auch das helle HD-Display mit präziser 5-Punkt-Touchscreen ist eine Ausnahme in diesem Preisbereich. Wer ein Smartphone für Einsteiger sucht, ist mit dem Cubot Rainbow bestens beraten.

  • Verarbeitung und Design 90 %
  • Display 90 %
  • Betriebssystem und Performance 70 %
  • Konnektivität und Kommunikation 80 %
  • Kamera 90 %
  • Akkulaufzeit 70 %

Schreibe einen Kommentar

31 Kommentare zu "Cubot Rainbow Testbericht"

Benachrichtigung
avatar
Heinz
Gast
Heinz

Läuft das Rainbow auch mit zugeschnittenen SIM-Karten (3V)? Oder muss/sollte man die XX€ Gebühr beim Anbieter investieren für eine neue 1.8V MicroSIM? In div. Foren ist zu lesen daß alte Sim-Karten zu Abstürzen/starkem Batterieverbrauch führen können, bezieht sich das schon auf 3V Karten oder noch ältere 5V. Kennt sich da jemand aus?

Mona
Gast
Mona

Hallo!
Ich würde gern wissen, mit welchem „deutschen“ Handy man das Cubot vergleichen kann?
Meist sind die Chinahandys ja Nachbauten anderer gängigen Handys. Vielleicht kann mir da ja jemand Auskunft geben…?
Ich selbst habe das Cubot z100 (bin echt zufrieden) und nun haben wir noch das Rainbow bestellt.

mike
Gast
mike

Moin,
in den letzten Tagen beobachte ich des Häufigeren, dass bei meinem Cubot Rainbow Anrufe eingehen, der Anrufsound („Klingelton“) aber stumm bleibt, die Vibrationsfunktion ist aktiv, das Display zeigt den eingehenden Anruf an.

Es funktioniert eine Weile mit den eingehenden Anrufen normal mit Klingelton, dann ganz unvermittelt nicht mehr, egal ob über das „Telefonnetz“ oder z.B. die
WA Telefonie. Dann geht ohne Neustart auch kein Anrufton irgendeines ankommenden Gesprächs mehr ein. Alle anderen Benachrichtigungstöne funktionieren allerdings weiter. Nach dem Neustart des Gerätes ist erstmal wieder alles in Ordnung, bis es dann halt wiedermal nicht „klingelt“…

Nach meinem Bewusstsein habe ich keinerlei Parameter, die diesen „Anrufsound“ verstummen lassen, deaktiviert/verstellt.

Vielleicht kennt ja jemand eine Lösung für dieses Problem, vielen Dank im Voraus

mike

Lisa
Gast
Lisa

Ich finde auf dem Handy keinen Musik player.. Oder über sehe ich den? Wenn ja wo finde ich meine heruntergeladene musik?

Dolph
Gast
Dolph

*hust* Das ist ein Android-Smartphone. Sie haben die Auswahl aus sprichwörtlich hunderten Musikplayern. Ich empfehle Phonograph.

Franz
Gast
Franz

Meins hat eine Benachrichtigungs LED links oben, ist aber mini und leuchtet nur schwach. Die Speichererweiterung ist bei mir nur 32 GB.
Ansonsten für den Preis ein gutes Teil, genügt meinen Ansprüchen vollauf.

Kurt Liebermann
Gast
Kurt Liebermann

wie kommeich auf online,wie stelle ich es ein?

Kurt Liebermann
Gast
Kurt Liebermann

komme nicht ins internet ,wie gehe ich vor?

Dolph
Gast
Dolph

Das Gerät ist für den Preis wirklich gut. Der Euphorie über die Kamera mag ich mich allerdings wirklich nicht so recht anschließen. Bilder im Nahbereich sind teilweise ganz brauchbar. Bei größerer Entfernung rauscht es aber, dass es kracht. Und wehe ein Hauch von Gegenlicht kommt ins Spiel…

Achim
Gast
Achim

Dolph,
ich schließe mich Dir an. Das Handy ist gut, aber von der Kamera bin ich enttäuscht. Gerade in dem Bereich, wo die meisten Fotos gemacht werden, schwächelt sie. Schade. Nochmals meine Frage vom 17. August – wo bekomme ich eine Bedienungsanleitung ?

Dolph
Gast
Dolph
Wobei man dieses Manko meiner Ansicht nach auch auf den hier geposteten Beispielbildern schon gut erkennen kann. Ich habe mich aber irgendwie von der guten Bewertung trotzdem beeinflussen lassen. Na ja, eigene Blödheit. ^^ Aber trotzdem ein sehr guter Kauf insgesamt. Alles in allem hat das Ding meine Vorurteile über Billigstsmartphone doch bereits schon weitgehend widerlegt. Man kann die Kameraleistung nach meinem Eindruck ein klein(!) wenig optimieren, in dem man auf die native Auflösung umstellt. Die Interpolation auf größere Pixelzahlen ist ja wirklich eine chinesische Krankheit und verrauscht und vermatscht die Bilder noch zusätzlich. Die manuelle Einstellung von verschiedenen Szenenpresets fällt hier meine ich auch etwas mehr ins Gewicht, als bei besseren Kameras. Im Makrobereich sind die Bilder aber verblüffender Weise auch so teilweise wirklich gut. Was die Bedienungsanleitung angeht kann ich leider auch nicht unmittelbar weiterhelfen. Ich vermute fast, dass es keine gibt. :-p Haben Sie denn konkrete Fragen?… Read more »
Jannis
Gast
Jannis

Hallo! Ihr redet hier über ein Handy für 66€. Dass man da keine Spiegel-Reflex Qualität bekommt, sollte jedem klar sein. Für den Preis des Handys ist die Kamera nämlich tatsächlich sehr gut. Vergleicht es einfach mal mit anderen Geräten in diesem Preisbereich.

Dolph
Gast
Dolph

Neeeee, der Vergleich ist von dir. 😉
Wie gesagt, ich bin insgesamt echt begeistert von dem Teil!
Ich sehe hier auf dem Portal nur eine gewisse Inkonsistenz in den Bewertungen was die Kameras angeht. Vergleich doch mal die hier geposteten Beispielbilder des Rainbow mit denen der „unbrauchbaren“ Dooggee X5 Max Kamera. Ich sehe da qualitativ nicht gar so einen großen Unterschied, der die diametral unterschiedlichen Bewertungen rechtfertigen würde.
Ich habe heute im übrigen mal ein wenig mit Photoscape rumgespielt und dabei festgestellt, dass man aus den Bildern durchaus noch einiges rausholen kann. Da die Bilder alle leicht überbelichtet sind, ergeben sich mit Farbaufbesserung und Gegenlichtkorrektur in der Tat teilweise vorzeigbare Bilder. Vielleicht als Tipp für andere User da draußen.
Noch mal, damit keine Missverständnisse aufkommen. Ein absolut tolles Gerät für den Preis!

Armin
Gast
Armin

Habe das Rainbow für meine Frau gekauft.
Für den Preis echt klasse wenn man kein LTE benötigt!

Ach und das Rainbow von meiner Frau verfügt sehr wohl über eine Benachrichtigungs-LED!!!

Axel
Gast
Axel

Ich würde gerne einen eigenen Klingeltön aus meiner Musikliste einstellen. Hat jemand eine Ahnung wie das funktioniert. Ich habe bei den Klingeltönen lediglich eine vorinstallierte Liste, die ich nicht erweitern kann. Vielen Dank für eure Tips Axel.

Stefan
Gast
Stefan

Im Musikplayer gibt es eine Option(LG K10, sollte beim CUBOT Rainbow auch geben XD)

Thorsten
Gast
Thorsten

Servus, ist das Rainbow als Ersatz für ein Navi im Auto geeignet ? Danke und LG Thorsten

Stefan
Gast
Stefan

Ja, ein sehr guter ersatz!

AchimD
Gast
AchimD

Ich habe seit gestern das Gerät. auf den ersten Blick ist es super. habe nur ein Problem – woher bekomme ich die Bedienungsanleitung im Internet. Bei Cumot/support steht, dass sie noch nicht in Deutsch oder Englisch verfügbar ist ?? Bitte um Hilfe !!!!

Sisi
Gast
Sisi

Ich hab mir das Smartphone auch bestellt. Bei Aliexpress für 61€. Versand ging schnell. Bin durchaus überrascht. Sehr gutes Handy, günstiger Preis. Hab nur Probleme mit der Internetverbindung wenn ich über Simkarte gehe. Mal funktionierts, mal nicht. Finde den Fehler aber nicht. Über WLAN klappt alles prima.

Manu
Gast
Manu

Das gleich Problem habe ich auch! Ich kann über Sim 1 nicht ins Internet, obwohl er mir 3G (H+) anzeigt. Wenn ich Sim 2 oder W-Lan nutze geht es. Unterstützt nur die Sim 2 3G? Habe irgend wie noch nicht wirklich rausgekommen woran das liegt.

Armin
Gast
Armin

Hallo Sisi,
ich habe bei meinem Smartphone manchmal das Problem, dass die mobile Datenverbindung (über Simkarte) deaktiviert wird wenn ein WLAN in der Nähe ist.
WLAN ausschalten hilft in dem Fall.

Sisi
Gast
Sisi

Hallo Armin.
Danke für den Tipp. Funktioniert. Bin halt bisher nur Samsung gewöhnt und da ging das Umschalten von Sim auf WLAN und wieder zurück immer problemlos automatisch. Bin aber mit dem Cubot Rainbow mehr als zufrieden.

Jeah
Gast
Jeah

Also wir haben das Handy schon gekauft.(74,99€ Ebay) Mein Frau ist zufrieden und dem Test ist nix hinzuzufügen.

aaa
Gast
aaa

Jetzt mal ohne Witz… Gibt’s hier eigentlich ein Handy ohne „PreisLeistungs Tipp“?

bbb
Gast
bbb

Hallo, ich benötige Hilfe zu diesem Handy. Wo bitte finde ich die Galerie für Bilder ect.? Anscheinend muss alles online gespeichert werden? kann das sein?
Kann jemand helfen?

JuKo
Gast
JuKo

Bei Android 6.xx gibt es die Galerie nicht mehr. Das hat nichts mit dem Handy zu tun.

\"ccc\" ?
Gast
\"ccc\" ?

Bei der Website gibt es einen „Herunterladen“ Knopf. ?

M.W
Gast
M.W

bin überrascht wie gut das phone ist…sogar der Audiosound ist spitze..die Bildqualität läßt sich unter Miravision auf lebendig stellen und hat dann mehr Brillianz!
was nicht klappt ist das Umblättern der gerade aufgenommenen Fotos…das geht bei mir nur unter dem Foto-ordner „Googlefotos“ aber nicht unter Kamera!
auch die Ladezeit von 1Stunde ist der Hammer!

wpDiscuz